Mercedes Arocs SLT 4163 Premiere auf der IAA    
Translate:
zur Startseite von ChronikUnbekanntPKWLKWKraneAktionenGästebuch

 Achleitner
 Astra
 DAF
 FTF
 Ginaf
 Hino
 Isuzu
 Iveco
 JAC
 MAN
 Mercedes
 Nicolas
 Oshkosh
 Paul
 Renault
 Rosenbauer
 Scania
 Skoda
 STI
 Tatra
 Titan
 Unimog
 Volvo
 VW
 US-Trucks
 Spezial-Trucks



Für den direkten Kontakt oder eilige Fragen:
ICQ:
77627074


Wahlweise als 8x4, 8x6 oder 8x8

 

(c) www.hadel.net

Auf der IAA 2014 gab es auf einem Außengelände diesen Vierachser von Mercedes.

(c) www.hadel.net

Der Mercedes Arocs wird die neue Allzweckwaffe von Mercedes im Schwerlastsegment.

(c) www.hadel.net

Je nach Bedarf gibt es den zugstarken Vierachser als 8x4, 8x6 oder sogar als Allradler.

(c) www.hadel.net

Das maximale zugelassene Gesamtzugewicht liegt bei 250 Tonnen.

(c) www.hadel.net

Um selbst einen Eindruck gewinnen zu können, durften Fahrer hier selbst ins Lenkrad greifen.

(c) www.hadel.net

Schon vier Jahre zuvor hatte sich diese Art der Präsentation und Live-Erfahrung bewährt.

(c) www.hadel.net

Es geht eben halt nichts über einen persönlichen Eindruck des Fahrers.

(c) www.hadel.net

Die Erprobung der neuen Schwerlast-Trucks von Mercedes läuft schon viele Monate.

(c) www.hadel.net

Bereits im Sommer 2013 bekamen wir einen Entwicklungs-Arocs mit drei angetriebenen Achsen auf einer Einsatzfahrt im Norden vor die Linse.

(c) www.hadel.net

Als Motor dient auch hier der Reihensechszylinder mit 625 PS aus 15,6 Litern Hubraum.

(c) www.hadel.net

Das maximale Drehmoment liegt weiterhin bei 3000 Nm.

(c) www.hadel.net

Die Turbokupplung von Voith ermöglicht weiches Anfahren auch bei niedrigen Drehzahlen.

(c) www.hadel.net

Der Kraftstofftank fasst 900 Liter.

(c) www.hadel.net

Auf der rechten Seite stehen hinter Seitenverkleidung die Zusatzkühler.

(c) www.hadel.net

Für die Probefahrten waren auf dem Goldhofer-Auflieger Ballastgewichte festgezurrt.

(c) www.hadel.net

Ob der neue 6-Zylinder-Reihenmotor bei voller Belastung mit dem Vorgänger
mithalten kann, wird sich zeigen.

(c) www.hadel.net

Der Radstand beträgt die bei Mercedes üblichen 3900 mm.

(c) www.hadel.net

Optisch fällt der große Abstand zwischen Fahrerhaus und Windleitblechen auf.

(c) www.hadel.net

Durch das große, recht hoch montierte Fahrerhaus wird die Viermeter-Marke locker erreicht.

(c) www.hadel.net

Dadurch müssen die Rundumleuchten auf den Lampenbügel vor dem Hochdach wandern.

(c) www.hadel.net

Auf jeden Fall ist der Schwerlast-Arocs eine imposante Erscheinung.

(c) www.hadel.net

Die Schwerlast-Stoßstange mit der Registerkupplung schmiegt sich perfekt in die Front.

(c) www.hadel.net

Wenn die Technik so überzeugt wie die Optik,
dann ist Mercedes hier ein echt großer Wurf gelungen!

(c) www.hadel.net

Der Besuch in Hannover lohnt immer, also schonmal den nächsten Termin vormerken!

VonBisOrtInfo
September 2018
27.09.201804.10.2018Hannover67. IAA Nutzfahrzeuge

Zu den Messe-Neuheiten von 2016...
Alle Angaben ohne Gewähr.

Hier wurde die neue Technik des normalen Mercedes SLT getestet...



Material dieser Internetpräsenz darf nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Webmasters verwendet werden!