MAN TGX 41.680 Obermair (95X-Reihe)    
Translate:
zur Startseite von ChronikUnbekanntPKWLKWKraneAktionenGästebuch

 Achleitner
 Astra
 DAF
 FTF
 Ginaf
 Hino
 Isuzu
 Iveco
 JAC
 MAN
 Mercedes
 Nicolas
 Oshkosh
 Paul
 Renault
 Rosenbauer
 Scania
 Skoda
 STI
 Tatra
 Titan
 Unimog
 Volvo
 VW
 US-Trucks
 Spezial-Trucks



Für den direkten Kontakt oder eilige Fragen:
ICQ:
77627074


Endlich auch mit Luftfederung

 

Technische Daten : MAN TGX 41.680 8x4/4 BLS

 

(c) www.hadel.net

Im Oktober 2008 war Bremerhaven das Ziel dieses Gespanns.

(c) www.hadel.net

Der Blick hinter die Kabine des TGX zeigt,
daß es sich um die große Schwerlast-Zugmaschine mit 680 PS handelt.

(c) www.hadel.net

Am Schwerlastturm fanden einige Werkzeuge und der Feuerlöscher sicheren Halt. Auffällig ist, daß auch auf der linken Seite eine ausziehbare Trittleiter vor der Vorlaufachse zu finden ist.

(c) www.hadel.net

Das komplette Gespann verteilte sich über einige Stellplätze vor dem Gatehouse 2.

(c) www.hadel.net

Das interessanteste Detail dieser Zugmaschine ist leider nicht zu erkennen.

(c) www.hadel.net

Dieser TGX 41.680 war die erste, der 95X-Baureihe, die mir vor die Linse kam.

(c) www.hadel.net

Der Unterschied zur 94X-Baureihe, wie dem Messe-Fahrzeug von der Premiere in Amsterdam im Herbst 2007, ist die Luftfederung der beiden Antriebsachsen.

(c) www.hadel.net

Die kleineren TGX 41.540 sind schon länger in luftgefederter Version unterwegs.

(c) www.hadel.net

Für den Schubbetrieb ist eine Registerkupplung an der Front angebracht.

(c) www.hadel.net

Der Motor der Schwerlastzugmaschine hat weniger Drehmoment, wie dieser Zweiachser.

(c) www.hadel.net

Auf der IAA Nutzfahrzeuge 2008 wurde die blattgefederte Version gezeigt...



Material dieser Internetpräsenz darf nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Webmasters verwendet werden!