Jens Hadel  +49 171 6313756            

Translate to:


MAN TGX 41.680 von Gruber

Echte Arbeit

(c) www.hadel.net

Im August 2009 stand an einem Samstag morgen dieser unübersehbare Zug im Bremerhavener Hafen.

(c) www.hadel.net

Obwohl der Fahrer eifrig seinen Papierkram erledigte,
mußte mit dem Abladen aber bis zum Montag gewartet werden.

(c) www.hadel.net

Also viel Zeit für viele Fotos dieses langen Transportgespanns.

Anzeige:
(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Aus diesem Blickwinkel wirkten die normalen Containertrucks im Hintergrund recht kompakt.

(c) www.hadel.net

Die Ladung verfügte über eine Grundfläche von 4,45 Metern in der Länge und 4,7 Metern in der Breite, die Höhe von 3,62 Meter erlaubte die normale Reise auf der Autobahn.

(c) www.hadel.net

Insgesamt blieb alles unter der 4-Meter-Grenze, sodaß Brücken kein Problem waren.

(c) www.hadel.net

Die Ladung war ein Kammermaschinen-Universalwerkzeug für die Elektronenstrahl-Bearbeitung.

(c) www.hadel.net

Diese werden in der Prototypen- und Kleinserienfertigung eingesetzt.

(c) www.hadel.net

Außerdem nutzt man diese Technik im Labor- und Entwicklungsbereich.

(c) www.hadel.net

Für breitere Ladungen können die Träger seitlich hydraulisch ausgeschoben werden.

(c) www.hadel.net

Hinter dem Fahrerhaus fällt dann doch noch etwas Ungewöhnliches auf.

Anzeige:
(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Die notwendige Hydraulikpumpe sowie der zusätzliche Öltank wurde von der Firma Gruber auf dem Schwanenhals des Aufliegers unter der Plane verstaut.

(c) www.hadel.net

Vorteil dieser Lösung ist, daß alles stets sauber und geschützt bleibt.

(c) www.hadel.net

Außerdem ist es so möglich, mit jeder Zugmaschine den Auflieger bewegen zu können.

(c) www.hadel.net

An den freien Stellen wurde zwischen den ersten beiden Achsen kein Staufach montiert.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Ohne Ladung

(c) www.hadel.net

Am Montag nachmittag stand das Gespann entladen im Hafen.

(c) www.hadel.net

Ohne die 95 Tonnen zwischen den Achsen bleibt mehr Luft zur Straße.

(c) www.hadel.net

Hier ist besonders gut die Vorspannung der Kesselbrücke zu erkennen.

Anzeige:
(c) www.hadel.net