Jens Hadel  +49 171 6313756            

Translate to:


MAN TGX 41.540 von Carbostal (Polen)

Veröffentlicht am 18.04.2014

Geiles Design!

(c) www.hadel.net

Mitte April 2014 wartete dieses Gespann im Bremerhavener Hafen auf die Abfertigung.

(c) www.hadel.net

Durch den strahlend knalligen Farbton fiel der Vierachser aus Polen von weitem ins Auge.

(c) www.hadel.net

Der Blick hinter das Fahrerhaus zeigte, daß es sich um die 540PS-Motorisierung handelt.

Anzeige:
(c) www.hadel.net

Die Box auf dem Laufsteg hinter dem Tank war nur abgestellt und nicht fest dort angebracht.

(c) www.hadel.net

Oberhalb des Tanks waren zusätzliche Scheinwerfer angebracht worden.

(c) www.hadel.net

Da eine Anhängerkupplung fehlt, gibt es keinen Betrieb mit Ballastpritsche.

(c) www.hadel.net

Insgesamt vier Strahler sorgen bei Bedarf für gute Sicht nach hinten.

(c) www.hadel.net

Auf der rechten Seite des Dieseltanks ist direkt der Tank für das Hydrauliköl angesetzt worden, gut zu erkennen an der Füllstandsanzeige. Danke für den Hinweis an Michael H.!

(c) www.hadel.net

Der Raum vor der Vorlaufachse wurde leider nicht genutzt.

(c) www.hadel.net

Das wirklich Interessante offenbart sich erst aus diesem Blickwinkel.

(c) www.hadel.net

Die schwarz-orangenen Elemente kombinieren perfekt mit dem Frontgrill und den Seitenfenstern und erzeugen so eine tolle Optik.

(c) www.hadel.net

Die Linien der Chromspange setzen sich perfekt im Dekor fort.

(c) www.hadel.net

Auf jeden Fall verschwinden in diesem Look die scharzen Elemente des MAN TGX im Outfit des ansonsten strahlend gelben Vierachsers.

Anzeige:
(c) www.hadel.net