Jens Hadel  +49 171 6313756            

Translate to:


MAN TGA 41.660 Schmidbauer Neu-Ulm

Mit zusätzlichen Aufbauten

Baujahr: 2005

Motorart: V10 Bi-Turbo Common-Rail in Euro-III Ausführung

Hubraum: 18273 ccm

Leistung: 660 PS / 485 KW

max. Drehmoment: 2700 Newtonmeter

Getriebe: 12-Gang Tipmatic mit WSK 440 und integriertem Primärretarder ccm

Bereifung: 315/80R22.5 auf Felge 22.5x9.00

Angetriebene Achsen: auf beide AP-Hinterachsen

Anzahl Achsen: Achsformel 8x4/4:
4 Achsen davon 2 gelenkt und 2 angetrieben
Radstand: 2600 + 1450 + 1400 mm

zulässiges Gesamtzuggewicht: 250

Leergewicht: 14000 Kilogramm

maximale Zuladung: 26000 Kilogramm

Türen: 2

Sitzplätze: 2 Komfortsitze + 2 Schlafliegen

Wendekreis: 17.3 Meter

Abmessungen: 7850x2490x3870 mm

(c) www.hadel.net

Auch bei Schmidbauer wurde 2005 ein großer Schwerlast-TGA in Dienst gestellt.

(c) www.hadel.net

Unter dem Frontstoßfänger diesmal eine eckige Schutzleiste, hier in rot gehalten.

(c) www.hadel.net

Angemeldet und zugelassen für die Zweigstelle in Neu-Ulm.

Anzeige:
(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

In der Seitenansicht fallen einige Veränderungen gegenüber der Serie auf.

(c) www.hadel.net

Hinter dem Schwerlastturm fanden einige Staufächer und das Reserverad Platz.
Die ausziehbare und klappbare Aufstiegsleiter ist nicht mehr zu finden.

(c) www.hadel.net

Damit der Schwanenhals abgelegt werden kann,
wurde ein Träger mit Verbreiterung am Ende des Rahmens angeschraubt.

(c) www.hadel.net

Ein Hitzestau unter dem Zusatzkühler wird durch die halbhohen Staufächer verhindert.

(c) www.hadel.net

Auf dem Staufach zwischen den ersten beiden Achsen, sind sogar Halterungen für Schmiermitteldosen (rechts im Bild) usw. montiert.

(c) www.hadel.net

Unter der Plane vor dem Sattelteller ist Platz für das Anschlag- und Befestigungsmaterial.

(c) www.hadel.net

Für die Sammler der Nummern: Wer genau hinsieht, kann die H95 0072 am Fahrzeug finden.

(c) www.hadel.net