ÖAF TGA 41.660 Felbermayr    
Translate:
zur Startseite von ChronikUnbekanntPKWLKWKraneAktionenGästebuch

 Achleitner
 Astra
 DAF
 FTF
 Ginaf
 Hino
 Isuzu
 Iveco
 JAC
 MAN
 Mercedes
 Nicolas
 Oshkosh
 Paul
 Renault
 Rosenbauer
 Scania
 Skoda
 STI
 Tatra
 Titan
 Unimog
 Volvo
 VW
 US-Trucks
 Spezial-Trucks



Für den direkten Kontakt oder eilige Fragen:
ICQ:
77627074


Ohne Schwerlast-Stoßstange

 

Technische Daten : MAN TG 660 A (41.660) FVD 8x4/4

 

(c) www.hadel.net

Im Januar 2005 kam dieser MAN TG 660 A zusammen mit
der langen Steyr 50.604 nach Bremerhaven.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Diese Zugmaschine ist nicht mit der Schwerlast-Stoßstange und der Registerkupplung
vorne für den Schubbetrieb ausgestattet.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Die Auspuffanlage wurde mit Abschlußwinkeln ausgestattet, sodaß
die Abgase nicht mehr gerade nach oben geblasen werden.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Der sonstige Aufbau hinter der Kabine entspricht, abgesehen von Details, dem Standard.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Angeliefert wurden zwei 75 Tonnen schwere Trafos für die Nevada Power Company.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Vorne prangt, wie bei Felbermayr üblich, der ÖAF-Schriftzug am Grill.

(c) www.hadel.net

Hier geht es zu einer anderen 660PS-TGA von Felbermayr...



Material dieser Internetpräsenz darf nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Webmasters verwendet werden!