MAN Neuheiten auf der IAA 2008    
Translate:
zur Startseite von ChronikUnbekanntPKWLKWKraneAktionenGästebuch

 Achleitner
 Astra
 DAF
 FTF
 Ginaf
 Hino
 Isuzu
 Iveco
 JAC
 MAN
 Mercedes
 Nicolas
 Oshkosh
 Paul
 Renault
 Rosenbauer
 Scania
 Skoda
 STI
 Tatra
 Titan
 Unimog
 Volvo
 VW
 US-Trucks
 Spezial-Trucks



Für den direkten Kontakt oder eilige Fragen:
ICQ:
77627074


Besser als Euro5

 

(c) www.hadel.net

Bei MAN wurden auf der IAA 2008 viele Fahrzeuge vorgestellt, die schon jetzt die Vorgaben der EEV-Norm erfüllen. Enhanced Environmentally Friendly Vehicle definiert den anspruchs- vollsten Standard für Abgase, der derzeit die Euro5-Norm in den Grenzwerten unterschreitet.

(c) www.hadel.net

Dieser TGL 8.220 schafft die EEV-Einstufung ohne Zusatzstoffe wie AdBlue,
deswegen die "MAN Pure Diesel EEV"-Aufkleber.

(c) www.hadel.net

Dieser TGS 41.440 erreicht allerdings nur die Euro4-Norm und kann als Basis
für Kipper, Betonmischer und Baustofftransporter Verwendung finden.

(c) www.hadel.net

Auf dem Freigelände präsentierte MAN diesen fünfachsigen TGS 50.480,
um auf die eigene Individualisierungskompetenz hinzuweisen.

(c) www.hadel.net

Hier erhält der Kunde ein Neufahrzeug mit entsprechender Werksgarantie,
sozusagen alles aus einer Hand mit den Anpassungen für die eigene Sonderlösung.

(c) www.hadel.net

Warum allerdings für den BW-Fuhrpark mit Euro4 geworben wird, ist nur schwer zu verstehen.

(c) www.hadel.net

Bei den Exportfahrzeugen sind noch häufig die Vorgängerkabinen anzutreffen.

(c) www.hadel.net

Die Renntrucks von MAN sind rund um den Erdball zu finden.

(c) www.hadel.net

Leider fiel die Lissabon - Dakar 2008 aus,
sodaß der geplante Einsatz als Servicetruck für das VW-Team nicht zustande kam.

(c) www.hadel.net

Auf dem Freigelände gab es Vorführungen zum Thema Seitenneigung und Wankverhalten bei starken Bremsmanövern.

(c) www.hadel.net

Durch den Einsatz von Elektronik werden die Fahrzeuge in kritischen Situationen immer fahrstabiler, nur muß sich der Fahrer erstmal trauen, derartig heftig in die Eisen zu gehen.

(c) www.hadel.net

Die Schwerlastversion des TGX mit 680 PS Motor wurde bereits auf der TERTS 2007 vorgestellt und ist schon bei den Speditionen im Einsatz, wie z.B. W & F Franke.

Hier geht es zur Übersicht der Messeneuheiten 2008...



Material dieser Internetpräsenz darf nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Webmasters verwendet werden!