Jens Hadel  +49 171 6313756            

Translate to:


MAN FE 460 A 4achs Autorent

Eine kleine Schwerlast-Zugmaschine

Baujahr: 1999

Motorart: R6

Hubraum: 12816 ccm

Leistung: 460 PS / 338 KW

max. Drehmoment: 2100 ccm

Getriebe: 16-Gang manuell ZF 16S221 ccm

Angetriebene Achsen: auf beide AP-Hinterachsen

Anzahl Achsen: Achsformel 8x4/4:
4 Achsen davon 2 gelenkt und 2 angetrieben
Radstand: 2500 + 1350 + 1400 mm

zulässiges Gesamtzuggewicht: 160

Türen: 2

Sitzplätze: 2 Komfortsitze + 2 Schlafliegen

Abmessungen: 7700x2490x3242 mm

(c) www.hadel.net
www.hadel.net

Die FE-Baureihe ist im Bereich der Schwer- last-Trucks weit verbreitet, allerdings fast immer mit dem 10Zylinder-Motor mit 600PS.


Aber es gibt auch einige Exemplare, die sich auf den ersten Blick auf den Schwer- lastturm unterscheiden: Weniger Druck- behälter und Aggregate und sehr leicht zu erkennen, ist der auf der rechten Seite fehlende, hochgezogene Auspuff.

(c) www.hadel.net
www.hadel.net

Die Leistung des hier eingebauten 6Zylinder-Motors liegt bei 460PS.





Auf der rechten Seite ist hier ein kleiner, schwenkbarer Arm mit einem Reserverad angebracht. Daneben sitzt der Tank, darüber auf der linken Seite sind die Druckbehälter vor der Abgasanlage verstaut.

(c) www.hadel.net
www.hadel.net

Hier ist hinter der Vorderachse alles frei. Diese Zugmaschine hat zwar nicht so eine aufwändige Verkleidung wie die FE460A-Zugmaschine von Schenker, aber einen größeren Radstand zwischen den ersten beiden Achsen.

www.hadel.net

Von vorn ist es das Erscheinungsbild einer normalen MAN-Zugmaschine, kein Warn- Balkendesign auf der Stoßstange, keine von vorn sichtbaren Rundumleuchten.

(c) www.hadel.net