MAN TGA 41.660 Premiere auf der IAA 2002    
Translate:
zur Startseite von ChronikUnbekanntPKWLKWKraneAktionenGästebuch

 Achleitner
 Astra
 DAF
 FTF
 Ginaf
 Hino
 Isuzu
 Iveco
 JAC
 MAN
 Mercedes
 Nicolas
 Oshkosh
 Paul
 Renault
 Rosenbauer
 Scania
 Skoda
 STI
 Tatra
 Titan
 Unimog
 Volvo
 VW
 US-Trucks
 Spezial-Trucks



Für den direkten Kontakt oder eilige Fragen:
ICQ:
77627074


Die stärkste 4achs-Serien-Zugmaschine

 

Technische Daten : MAN TGA 41.660 FVD 8x4/4

 

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Beim Blick auf die Tür entdeckt man endlich wieder die alte, gewohnte Schreibweise von MAN mit dem Tonnen-PS-Schlüssel.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Auch von hinten fällt zumindest die für die Schwerlastzugmaschinen gewohnte, wenn auch leicht veränderte, Auspuffanlage ins Auge. Der Schwerlastturm ist aber eine komplette Neukonstruktion, mit nach oben gewandertem Kühlventilator.



Probesitzen mußte ich natürlich auch wieder smilie.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Der Schwerlastturm läßt unten Platz für einen 1000Liter-Tank, alle anderen Aggregate wurden wie gewohnt darüber verteilt.





Besonders der Radstand zwischen den ersten beiden Achsen ist gewachsen.

(c) www.hadel.net

Der V10-Diesel mit 18,27Litern Hubraum liefert eine Maximalleistung von 660PS bei 1900U/Min. Das maximale Drehmoment von 2700Nm ist von 1000-1600U/Min verfügbar.

Während der Entwicklung wurden aller- dings auch Motoren mit wesentlich mehr Leistung gefahren. Leider war das Problem, daß MAN keine Wandlerschaltkupplung auftreiben konnte, die mehr Leistung verkraftet. So griff man wieder zur bewährten WSK440 mit automatisiertem Schaltgetriebe "Tipmatic".

(c) www.hadel.net

Der bekannte V10 wurde mit einer eigenen Common-Rail-Einspirtzung für jede Zylinderbank versehen.




Durch die gekühlte Abgasrückführung erreicht der Motor so die Euro-III-Norm.

(c) www.hadel.net

Das mögliche Gesamtzuggewicht gibt MAN mit 250 Tonnen an.

(c) www.hadel.net

Zusätzlich zur Topmotorisierung wird es die Schwerlast-Zugmaschine auch mit dem neu vorgestellten 530PS-R6 geben. Dann wird von MAN ein maximales Gesamtzuggewicht von 160 Tonnen angegeben. Dies wird für viele kleinere Schwerlast-Unternehmen mit Sicherheit eine interessante Alternative sein.

Hier geht es zum Modell in 1:87 auf Frank´s Seiten ...

Hier geht es zum Messebericht der IAA für Nutzfahrzeuge 2002...



Material dieser Internetpräsenz darf nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Webmasters verwendet werden!