Iveco Trakker Bundeswehr Straßentankwagen 8x8 FSA    
Translate:
zur Startseite von ChronikUnbekanntPKWLKWKraneAktionenGästebuch

 Achleitner
 Astra
 DAF
 FTF
 Ginaf
 Hino
 Isuzu
 Iveco
 JAC
 MAN
 Mercedes
 Nicolas
 Oshkosh
 Paul
 Renault
 Rosenbauer
 Scania
 Skoda
 STI
 Tatra
 Titan
 Unimog
 Volvo
 VW
 US-Trucks
 Spezial-Trucks



Für den direkten Kontakt oder eilige Fragen:
ICQ:
77627074


Trakker mit schwerer Panzerung

 

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Im Mai 2012 rollten desöfteren mehrere dieser besonders auffälligen Iveco Trakker durch den Bremerhavener Fischereihafen.

Wie das KMW-Logo verrät, wurden die Vierachser bei Krauss-Maffei Wegmann, einem der führenden Unternehmen der Rüstungstechnik ausgerüstet.

(c) www.hadel.net

Der Vierachser hat durch Allradantrieb auch auf losem Untergrund guten Vortrieb.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Das Fassungsvermögen des Tanks ist für Friedenszeiten mit 16400 Litern angegeben.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Im Ernstfall sind bis zu 18000 Liter möglich.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Das Basisfahrzeug ist identisch mit dem TEP 90.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Angeschafft wurde das Tankfahrzeug als Versorger für den Korps- und Regimentsbereich.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Außerdem gehört die Betankung von Hubschraubern zum Aufgabengebiet.

(c) www.hadel.net

Als Antrieb dient der 500PS-Motor aus dem Iveco-Sortiment.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Das Fahrerhaus hat einen Schutz Level 3 für ballistische Geschosse und für Minen einen Schutz Level 3b.

(c) www.hadel.net

In den Bundeswehrfuhrpark kamen diese Tankfahrzeuge erst im Jahre 2011.

(c) www.hadel.net

Ein kleiner Spezial-LKW für den militärischen Einsatz...



Material dieser Internetpräsenz darf nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Webmasters verwendet werden!