Iveco Stralis (Modell 2002)    
Translate:
zur Startseite von ChronikUnbekanntPKWLKWKraneAktionenGästebuch

 Achleitner
 Astra
 DAF
 FTF
 Ginaf
 Hino
 Isuzu
 Iveco
 JAC
 MAN
 Mercedes
 Nicolas
 Oshkosh
 Paul
 Renault
 Rosenbauer
 Scania
 Skoda
 STI
 Tatra
 Titan
 Unimog
 Volvo
 VW
 US-Trucks
 Spezial-Trucks



Für den direkten Kontakt oder eilige Fragen:
ICQ:
77627074


Die neue Fernverkehrs-Baureihe ab 2002

 

Technische Daten : Iveco Stralis

 

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Mit der neuen schweren Baureihe "Stralis" präsentiert Iveco nicht nur eine neue Kabine, sondern völlig neue Fahrzeuge.

(c) www.hadel.net

Von vorne sieht man die komplett im Windkanal entstandene Linienführung, die sich an den Seiten konsequent fortsetzt. Die Fernverkehrsversion ist nur mit Hochdach erhältlich und durch modulare Bauweise in drei verschiedenen Grund- ausstattungen für die Inneneinrichtung lieferbar.


Das Fahrzeug ist wirklich eine komplette Neuentwicklung mit neuen Motoren und neuen Getrieben, ebenso wie die Fahrer- hausfederung, die Stoß- und Wank- bewegungen beseitigt.

(c) www.hadel.net

Die Stufen reichen weit herunter und er- leichtern so dem Fahrer das Einsteigen. Die Scheinwerfer sind mit Reinigungsanlage ausgestattet und darüber sind wie auch bei aktuellen Baureihen anderer Hersteller Windleitbleche, die Verschmutzungen an der Seite verringern.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Dieser Stralis ist mit einem V6-Motor mit 430PS (incl. EURO III Norm) ausgestattet, es sind aber auch maximal 540PS möglich. Der Tank ist mit einem Fassungsvermögen von 800 Litern ausreichend. Auch die Wartungsintervalle von 100000km rufen den Iveco nur selten von der Straße.


Auffällig auf dem unteren Bild ist die geschwungene Seitenlinie, die von der Stoßstange über den Radkasten verläuft und so die Schmutzwirbel bei Regen reduzieren soll.

(c) www.hadel.net

Hier geht es zu einem vierachisgen Iveco für schwere Transporte...



Material dieser Internetpräsenz darf nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Webmasters verwendet werden!