Jens Hadel  +49 171 6313756            

Translate to:


Terex-Demag AC 350 (Japan-Ausführung)

Weniger Gewicht geht kaum

Baujahr: 2004

Motorart: DaimlerChrysler OM 502 LA

Leistung: 609 PS / 448 KW

max. Drehmoment: 2700 Newtonmeter

Höchstgeschwindigkeit: 85 km/h

Angetriebene Achsen: 12 x 6 x 10

Variante: Export-Version für Japan ohne Teleskopmast

maximale Tragkraft: 350 Tonnen

Teleskopausleger: 56 Meter

Gitterspitze: 71 Meter

maximaler Ballast: 142 Tonnen

Oberwagenotor: DaimlerChrysler OM 906 LA

Oberwagenmotorenleistung: 279 PS / 205 KW

Abmessungen: 16700 x 3000 x 3200 mm

(c) www.hadel.net

Ende April 2004 kam dieser besondere Kran zur Verschiffung nach Bremerhaven.

(c) www.hadel.net
www.hadel.net

Die Firmenlogos und Schriftzüge sind nicht neu, doch es fällt gleich der fehlende Teleskopmast auf.

(c) www.hadel.net

Speziell für den japanischen Markt ist dieser Kran auf ein Gesamtgewicht
von nur 48 Tonnen abgespeckt worden.

Anzeige:
(c) www.hadel.net

Die Fahrerkabine entspricht, bis auf einen zusätzlichen Spiegel, der üblichen Bauweise.

(c) www.hadel.net

Die Fahrstellung des Oberwagens ist wie hier auf den Bildern, entgegen der Fahrtrichtung.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Auffällig: Der Hydraulikzylinder ragt weit hinten über den Fahrzeugrahmen hinaus.

(c) www.hadel.net

Das zukünftige Einsatzgebiet des Terex-Demag AC 350 wird Yokohama und Umgebung sein.

(c) www.hadel.net

Durch diese Stellung ist das Gewicht des Oberwagenmotors in die Fahrgestellmitte verlegt.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Bei der Überfahrt auf deutschen Straßen war am Zylinderkopf eine zusätzliche
Warnleuchte montiert, die der Fahrer erst hier im Hafen entfernt hat.

(c) www.hadel.net

Die Warneinrichtungen entsprechen den japanischen Sicherheitsvorschriften.

(c) www.hadel.net

Die Ablage und Befestigung des Hydraulikzylinders wirkt etwas provisorisch.