Jens Hadel  +49 171 6313756            

Translate to:


Liebherr LTM 1800 (Buller)

Der größte, aktuell erhältliche Teleskopkran

(c) www.hadel.net
www.hadel.net

In der Nähe von Dorum (Bremerhaven) wurden Frühjahr 2001 sieben Windkraft- Anlagen mit einem LTM1800 und einem LR1400, sowie einigen Kleinkranen aufgebaut. Hier zeige ich den Aufbau des LTM1800.

Nachdem der Kran richtig aufgestellt wurde, kommt der Telemast herangefahren.

www.hadel.net

Besonderheit bei diesem 800-Tonner von Buller aus Greven ist der Transport des Teleskop-Mastes, denn dieser wird nicht auf einem Anhänger transportiert. Hier hat der Mast einen Königszapfen mit dem er auf einem speziellem Dolly abgelegt wird. Das andere Ende wird auf einem Nachläufer fixiert.

www.hadel.net

So kann der Mast durch den manuell steuerbaren Nachläufer auch bei engen Aufstellflächen genau an den Kran gefahren werden.


Wenn der Mast an den Kran gefahren wurde, kann der Ausleger angehoben und an der Drehbühne angeschlagen werden.

Anzeige:
(c) www.hadel.net
www.hadel.net

Der Ausleger wird richtig hingedreht, um dann am Ausleger angesetzt zu werden. Unter den Rollenkopf wird eine kleine Baggermatraze gelegt.

www.hadel.net

Der Teleskoparm wird abgesetzt, um das Kettengeschirr der Hebeinrichtung zu lösen.

www.hadel.net

Nun werden die Abspannstangen montiert.

www.hadel.net

Der A-Bock wird langsam herübergezogen...

www.hadel.net

... bis sich der Teleskop-Ausleger hebt.

www.hadel.net

Die Montageeinheit Wippspitze wird herangefahren...

www.hadel.net

...und dann an den Teleskopkopf montiert, während langsam die Nacht hereinbricht.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net
www.hadel.net

Am nächsten Nachmittag war bereits die restliche wippbare Gitterspitze aufgesetzt und auch ein Teil des Windkraftwerks aufgestellt.




Insgesamt hat dieser Kran 3 Anlagen in Dorum aufgestellt. Die Liebherr-Raupe LR1400 von Buller hat die anderen 4 Windräder aufgestellt.




Den gesamten Einsatz habe ich auf über 1700 Bildern festgehalten, die an Interessierte auf CD abgegeben werden. Falls Du mehr wissen möchtest, einfach hier klicken!