Jens Hadel  +49 171 6313756            

Translate to:


Erste Präsentation der Liebherr LR 11350

Die Neuheit bei den Kundentagen 2006

Baujahr: 2006

Motorart: Cummins 6-Zylinder Turbo-Diesel

Leistung: 820 PS / 603 KW

max. Drehmoment: 0 ccm

maximale Tragkraft: 1350 Tonnen

Gitterausleger: 223 Meter

maximale Auslage: max. 152 Meter Meter

Besonderheiten: Spurbreite 11 Meter

Transportgewicht max. 45 Tonnen
Transportbreite max. 3,5 Meter

weitere Infos: Oberwagenballast: 340 Tonnen
Derrickgesamtgewicht: 660 Tonnen bei 30 Meter Auslage

(c) www.hadel.net
www.hadel.net

Ende Juni 2006 hatte Liebherr ausgewählte Firmenrepräsentanten des Hauses zu den Kundentagen 2006 eingeladen.





Insgesamt über 2600 Gäste wurden an den beiden Veranstaltungstagen gezählt, denen neben vielen Vorführungen und Neuheiten auch dieser neue Raupenkran vom Typ Liebherr LR 11350 gezeigt wurde.











Bedanken möchte ich mich an dieser Stelle bei der Firma Liebherr für die Freigabe der Fotos.

(c) www.hadel.net
www.hadel.net

Durch die beeindruckenden Ergebnisse, die im Herbst 2005 mit dem Liebherr LR 11250 auf dem Testfeld in Ehingen erzielt wurden, entschloß man sich, die vor- handene Basis weiter aufzuwerten.





Mit einigen Veränderungen versehen, wird nun der LR 11350 als größter Liebherr- Raupenkran zu den neuen Besitzern gehen.





Bereits zum Zeitpunkt der Vorstellung waren mehrere Geräte dieses Typs im Bau, die auch schon verkauft sind.

(c) www.hadel.net

Durch die integrierte Plattform ist der Kran rundum begehbar. Jede der 84 Bodenplatten
der Kettenfahrwerke bringt ein Gewicht von 362kg auf die Waage.

(c) www.hadel.net

Als Hauptmotor arbeitet im Antriebscontainer ein Cummins-Motor mit 820 PS.

(c) www.hadel.net

Allein auf dem Derricksystem können 600 Tonnen Ballast aufgenommen werden und kommen zusammen mit der Ballastbrücke und Trägersystem auf 660 Tonnen Gesamtgewicht.

Anzeige:
(c) www.hadel.net

Die maximale Hubhöhe wird mit 223 Metern angegeben.

(c) www.hadel.net

Im Rahmen der Vorführung wurde der neue Raupenkran LTR 1100 an den Haken genommen.

(c) www.hadel.net