Jens Hadel  +49 171 6313756            

Translate to:


Grove GMK 6350 (US-Version)

Vor der Premiere des Herstellers erwischt

Baujahr: 2000

Motorart: Mercedes-Benz OM 502 LA
8 Zylinder mit Abgasturbolader
Euro II

Hubraum: 0 ccm

Leistung: 571 PS / 420 KW

max. Drehmoment: 2700 ccm

Getriebe: 5-Gang Automatik
Verteilergetriebe mit 2 Stufen und
Längsdifferentialsperre ccm

Höchstgeschwindigkeit: 77 km/h

Bereifung: 20.5 R 25

Anzahl Achsen: Achsformel: 12 x 6 x 12
6 Achslinien
Achse 1,4 und 5 gelenkt und angetrieben
Achse 2,3 und 6 gelenkt

Türen: 0

Sitzplätze: 2

Teleskopspitze: 60 Meter

maximaler Ballast: 100 Tonnen/b>

Oberwagenotor: Mercedes-Benz OM 906 LA
6 Zylinder Diesel
mit eigenem 330 Liter Kraftstofftank
EURO II

Oberwagenmotorenleistung: 258 PS / 190 KW

maximale Hakenhöhe: 63 Meter

Besonderheiten: Hydrauliktank : 1220 Liter

Abmessungen: 18050 x 2740 x 3950 mm

(c) www.hadel.net
www.hadel.net

Anfang Juli 2000 kam schon wieder ein nagelneuer Grove-Kran zur Verschiffung nach Bremerhaven. Diesmal ein GMK 6350 mit einer Tragkraft von 300 Tonnen (350 US-Tonnen).

www.hadel.net

Die Fahrerkabine ist bei den großen Grove-Modellen, die ich bisher gesehen habe, identisch.



Der Unterschied von Kabine und Ausleger-Kopf zum Grove GMK 6220 ist kaum auszumachen.



Siehe auch zum Vergleich beim GMK 5120.

www.hadel.net

Die Fotos entstanden Anfang Juli 2000, die Präsentation durch die Firma Grove erfolgte erst im September. Somit gab es die Neuheit hier schon über 8 Wochen früher als beim Hersteller smilie.

www.hadel.net

Die Heckansicht des 300-Tonnen-Krans.





Ebenso wie der GMK6220 hat auch dieser eine recht weite Auslage im Heckbereich.

www.hadel.net

Zum Abschluß nochmals ein kleiner Blick in die Fahrerkabine.