Jens Hadel  +49 171 6313756            

Translate to:


Grove GMK 6220 L (Modell 2006)

Die Facelift-Version des großen 220-Tonners

Baujahr: 2006

Motorart: Mercedes-Benz OM 502 LA
8 Zylinder mit Abgasturbolader
Euro II

Leistung: 571 PS / 420 KW

max. Drehmoment: 2700 ccm

Getriebe: 5-Gang Automatik Allison CLT 755
Verteilergetriebe mit 2 Stufen und
Längsdifferentialsperre ccm

Höchstgeschwindigkeit: 78 km/h

Bereifung: Standard-Bereifung : 14.0 R 25
3,00-Meter-Fahrzeugbreite : 16.0 R 25
3,10-Meter-Fahrzeugbreite : 20.5 R 25

Abweichend von der US-Version

Anzahl Achsen: Achsformel: 12 x 6 x 12
6 Achslinien
Achse 1,4 und 5 gelenkt und angetrieben
Achse 2, 3 und 6 gelenkt

Sitzplätze: 2

maximale Tragkraft: 220 Tonnen

Teleskopspitze: 75 Meter

Gitterspitze: 30 Meter

maximaler Ballast: 70 Tonnen

Oberwagenotor: Mercedes-Benz OM 904 LA
4 Zylinder Diesel
mit eigenem 200 Liter Kraftstofftank
EURO II

Oberwagenmotorenleistung: 177 PS / 130 KW

maximale Hakenhöhe: 102 Meter

Besonderheiten: Hydrauliktank : 980 Liter

Abmessungen: 17460 x 2990 x 4000 mm

(c) www.hadel.net

Der Grove GMK 6620 L wurde nicht nur optisch überarbeitet.

(c) www.hadel.net

Im Vergleich zum Vorgänger aus dem Jahre 2002 wurden viele technische Details verändert.

(c) www.hadel.net

Die meisten Unterschiede werden erst beim Blick in die technischen Daten sichtbar.

Anzeige:
(c) www.hadel.net

Zur Verbrauchsreduzierung wurde ein Oberwagenmotor mit 4 Zylindern (vorher 6) verbaut.

(c) www.hadel.net

Besonders interessant ist die Verkleinerung des Tanks für das Hydrauliköl um 240 Liter.

(c) www.hadel.net
www.hadel.net

Sogar der Tank für den Oberwagen wurde von 330 Liter auf 200 Liter reduziert.




Trotz all dieser Gewichtsein- sparungen liegt die angegebene bewegte Masse weiterhin bei 72 Tonnen.

(c) www.hadel.net

Die zweite Winde gehört normalerweise nicht in Fahrtstellung an den Kran.

(c) www.hadel.net

Beim aktuellen Modell sind nur noch drei Achsen serienmäßig angetrieben.

(c) www.hadel.net

Gegen Aufpreis ist aber auch die zweite Achse (somit 12 x 8 x 12) angetrieben zu bekommen.

(c) www.hadel.net

Die große Klimanlage auf der Fahrerkabine ist ein kostenpflichtiges Extra.

(c) www.hadel.net