Anlieferung eines Personenwaggons    
Translate:
zur Startseite von ChronikUnbekanntPKWLKWKraneAktionenGästebuch

 Schwerlast
 Messen&Shows
 Firmenbesuche
 Motorsport
 Sonstiges



Für den direkten Kontakt oder eilige Fragen:
ICQ:
77627074


Zugmaschine ohne Firmendesign

 

(c) www.hadel.net

Kurz vor dem Weihnachtsfest 2007 rollten viele Transporte wie dieser über die A27.

(c) www.hadel.net

Vorläufige Endstation war der Bremerhavener Hafen.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Unter der Eisenbahnbrücke in der Hafenzufahrt mußte die Kesselbrücke ganz weit herabgelassen werden, damit genug Luft über dem Personenwaggon blieb.

(c) www.hadel.net

Danach ging es bis zur Steigung an der Zollzufahrt weiter.

(c) www.hadel.net

Aus den Waggonfenstern schauten kleine Menschengruppen auf die Straße.

(c) www.hadel.net

Hier mußte die Bodenfreiheit wieder reichlich erhöht werden.

(c) www.hadel.net

Beim Blick auf das Nummernschild konnte man das Transportunternehmen erkennen.

(c) www.hadel.net

Bei der Einfahrt zum Eurogate mußte exakt gefahren werden.

(c) www.hadel.net

Die kleine Verkehrsinsel sorgt immer wieder bei überbreiten Transporten für Probleme.

(c) www.hadel.net

Dieses Segment wurde von Universal Transport aus Paderborn angeliefert.

(c) www.hadel.net

Weitere Zugsegmente wurden unter anderem auch von Usinger & Tombretta überführt.

(c) www.hadel.net

Hereingeführt wurde der Transport, wie gewohnt, von der Bremerhavener Polizei.

(c) www.hadel.net

Leider ist die Zufahrt seit einigen Jahren nicht mehr so einfach wie zuvor.

(c) www.hadel.net

Die Betonsäule (rechts im Bild) sorgt für zusätzliche Probleme bei überlangen Anlieferungen.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Die Leute auf den Schutzfolien der Fenster saßen leider nicht in typischer Sitzposition für Reisende im Zug, sondern waren einfach nur als Menschengruppe positioniert.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Und so verschwand das Gespann im Hafen zur Entladung und weiteren Verschiffung.

(c) www.hadel.net

Und hier geht es zum Bericht der Bremen Classic Motorshow 2006...



Material dieser Internetpräsenz darf nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Webmasters verwendet werden!