Jens Hadel  +49 171 6313756            

Translate to:


Mack- & Schwerlast-Tag in Utrecht 2001 (Teil 2)

Ungewöhnliches und Neues

(c) www.hadel.net
www.hadel.net

Dieser Terberg hat 5 Abstützungen, denn vor der Vorderachse ist zusätzlich eine kleine Stütze angebracht. Der Kran hat eine Hakenhöhe von maximal 38Metern.


Um auch schwerste Fracht transportieren zu können, sind die Achsen gleichmäßig unter der Ladefläche verteilt.

www.hadel.net

Dieser FTF ist einer der kleinsten Trucks gewesen, superkurzer Achsstand und abgesenktes Dach smilie.

www.hadel.net

Hier nochmals ein Terberg mit einem leistungsstarken Kran vor der Ladefläche.


Kommen wir nun zur Firma Kandt B.V., zuerst mal einen Überblick verschaffen.

Anzeige:
(c) www.hadel.net
www.hadel.net

Dieser 4achs-MAN F2000 hat wegen dem abgesenkten Dach die Zusatzleuchten unterhalb des Kühlergrills montiert. Genauso wie auch bei den anderen Zugmaschinen dieses Unternehmens sind die Rundumleuchten auf der Stoßstange platziert.

www.hadel.net

Dieses Typenschild dürfte in Deutschland wohl selten bleiben.

www.hadel.net

Hier ein 3achs-Scaniahauber, reichhaltig mit Leuchten ausgerüstet.

www.hadel.net

Als drittes Fahrzeug (ganz rechts auf dem Luftbild oben) stand ein FTF mit Fracht auf dem Trailer, in ähnlicher Bauweise wie der MAN.


Gut ist zu erkennen, wie der Ausleger über die Fahrerkabine reicht.

www.hadel.net

Auf diesem Bild ist nicht die Zugmaschine sondern der Trailer die Besonderheit, denn hiermit ist es möglich geringfügig veränderte Container ohne Kran oder zusätzliche Ladehilfe abzusetzen.


Sinnvoll beispielsweise bei Messeständen, Infocontainern oder auch Baubuden usw.

www.hadel.net

Zum Entladen werden die üblichen Sicherungen des Containers gelöst. Dann wird der Trailer hinten abgesenkt, bzw. als ganzes gekippt (siehe oberes Bild) und der Container wird auf den Schienen herunter- gerollt.



Gehalten über eine Seilwinde erreicht so der Container den Boden. Durch die Seilwinde kann später auch wieder einfach die Ladung aufgenommen werden, ohne eine zusätzliche Hilfe zu bemühen.

www.hadel.net

Ein weiterer MAN FE600A, aber mit anderem Radstand wie die Zugmaschine auf der ersten Seite des Berichts.

www.hadel.net

Dieser 5achs-Betonmischer von GINAF wird auf deutschen Straßen wohl recht selten bleiben.

www.hadel.net

Diese Betonpumpe zeigte erst beim zweiten Blick die Besonderheit!


Die vorderen Stützen sind rund!

Damit die Auslage nach vorn vergrößert werden kann, müssen die Stützen auch nach vorn geführt werden.

Anzeige:
www.hadel.net

Bisher wurde dies immer über Gelenke realisiert, doch diese Bauweise ist weitaus weniger störanfällig und auch stabiler.


Die neue Idee wird sicher auch bald bei Kränen anzutreffen sein, oder?