Jens Hadel  +49 171 6313756            

Translate to:


Truckstar Festival in Assen 2018

Veröffentlicht am 07.09.2018

Netherlands Partyzone smilie

(c) www.hadel.net

Am letzten Juni-Wochenende 2018 fand auf dem TT Assen Circuit eines der buntesten und interessantesten Truckfestivals statt.

(c) www.hadel.net

Fahrer und Angehörige geniessen ein Wochenende mit viel Party, Musik und gewöhnungsbedürftigen Getränken in grünen Flaschen aus dem Land der roten Wasserbällchen, die meist nach Deutschland exportiert werden smilie.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Hier ist für alle Truckfans etwas dabei: Airbrush, Showtrucks, Schwerlast, Oldtimer - wer hier nichts findet, muss blind sein.

(c) www.hadel.net

Aus Schweden waren die Tuning-Spezialisten von Scania angereist.

(c) www.hadel.net

Chimera und Red Pearl sind zwei ganz besondere Scania, die sogar auf der Piste in Action präsentiert wurden.

(c) www.hadel.net

Ein Video von den Fahrvorführungen reiche ich in Kürze nach - versprochen!

(c) www.hadel.net

Logischerweise folgen auch ausführliche Einzelvorstellungen der vielen Showtrucks, die sich in Assen präsentierten.

(c) www.hadel.net

Als ob tolle Airbrush-Motive nicht genug wären, wurde zusätzlich das Fahrerhaus verlängert.

(c) www.hadel.net

Glücklicherweise gibt es hier scheinbar keine Grenzen - wenn es toll aussieht, wird es hier gezeigt.

(c) www.hadel.net

Auch schlichtere Zugmaschinen werden hier im passenden Rahmen ausgestellt.

(c) www.hadel.net

Seit vielen Jahren sind Thementrucks sehr beliebt.

(c) www.hadel.net

Für einen Lebendfischtransporter sind die Seeadler-Motive eher etwas ungewöhnlich.

(c) www.hadel.net

Aber auch mit schlichterem Design kann man auffällige Gespanne auf die Straße bringen.

(c) www.hadel.net

Und immer wieder echte Schwerlaster, die oftmals sogar mit Ladung auf das Veranstaltungsgelände gebracht wurden.

(c) www.hadel.net

Viele Speditionen rücken mit großen Teilen ihres Fuhrparks an.

(c) www.hadel.net

Viel mehr Zusatzstrahler kann man kaum an der Front eines Scania befestigen, oder?

(c) www.hadel.net

Gerade in den Niederlanden setzen viele Speditionen nicht auf einen Hersteller, sondern auf Markenvielfalt.

(c) www.hadel.net

Oldtimer sind ein weiterer Schwerpunkt des Truckstar Festials.

(c) www.hadel.net

Aber auch US-Trucks sind gern gesehene Gäste, wer genau hinschaut, entdeckt im Hintergrund weitere Stars.

(c) www.hadel.net

Logsicherweise gehört das größte Schwerlastunternehmen der Niederlande auch hier zu den wichtigen Anlaufpunkten für die Fans.

(c) www.hadel.net

Wer sich vollkommen frei und unvoreingenommen umschaut, kann viel Neues und Unbekanntes entdecken.

(c) www.hadel.net

Mehr Variation und Vielfalt geht wohl kaum oder smilie?

(c) www.hadel.net

Manchmal reicht es, sich auf eine besondere Fläche zu konzentrieren, um einen echten Hingucker zu schaffen.

(c) www.hadel.net

Der Trend zu LED-Strahlern ist überall klar erkennbar, die großen Rundstrahler werden derzeit kaum noch verbaut.

(c) www.hadel.net

Sogar aus Deutschland wurden Vorführer an den Rundkurs gebracht.

(c) www.hadel.net

Diese Premiere hatte es in sich: Die ausführliche Vorstellung mit vielen Innenraumfotos folgt in Kürze.

(c) www.hadel.net

Da einige lange Trucks nicht mehr auf das Gelände passten, gab es auch 2018 wieder eine frei zugängliche Fläche in Parkplatznähe auf der einige Schwerlaster und.andere Zugmaschinen herumstanden.

(c) www.hadel.net

Auf jeden Fall lohnt es sich, auch auf die vielen Kleinigkeiten des Truckstar Festivals zu achten.

(c) www.hadel.net

Mehr Marken, Themen und Stile als in Assen findet man nur selten auf einem Trucker Festival.


Meine Highlights im Überblick:

Um mehr Infos zu den Fahrzeugen zu bekommen, einfach auf das Bild klicken!

DAF 106 XXF von Neil Yates Recovery

Weiterlesen...

MAN TGX 41.680 von Kandt B.V.

Weiterlesen...

Mercedes Actros SLT 4163 von van Grinsven

Weiterlesen...

Scania S580 Cassius Clay von Müller

Weiterlesen...

Scania R520 "Lionheart" von Heide Logistik

Weiterlesen...

Scania S520 "The Legend" von Heide Logistik

Weiterlesen...

Weitere interessante Berichte:

www.hadel.net
Bergrennen in Osnabrück 2006 (Teil 2)

Mit jedem Lauf wurden die Fahrer mutiger, wie hier Hermann Mantik auf seinem Ford Escort RS2000, der hier die Ideallinie sehr dicht an den Fahrbahnrand legte.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Generator-Transport in Wilhelmshaven (Teil 2)

Nach der erneuten Wende führte nun wieder der Actros mit der großen Kupplung am Heck.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Wesertunnel 2001 (Teil 8)

Unmittelbar hinter dem Scheuerle machte sich auch dieses Gespann in der Morgendämmerung auf die Reise, dahinter rollte das Thömen-BF3, obwohl die Straßen ja abgesperrt waren. Nur das Werkzeug mußte ja auch irgendwie zur Verladestelle gelangen.

Weiterlesen...
www.hadel.net
62. Internat. Automobil-Ausstellung Nutzfahrzeuge 2012

Im September 2012 öffnete in Hannover wieder die IAA für Nutzfahrzeuge die Tore für alle Interessierten. Die Zahl der echten Überraschungen hielt sich in Grenzen, aber es fiel auf, daß sehr viele Aussteller den ersten Pressetag noch für den Aufbau nutzten. So kam es durchaus vor, leere Stände vorzufinden an denen noch die Regale eingeräumt wurden. Irgendwie unverständlich, denn wenn schon das Geld für einen Messestand aufgebracht wird, sollte man auch rechtzeitig fertig werden, um seine Produnkte zu präsentieren. Ansonsten lieferten sich die großen Truckhersteller eine Werbeschlacht um das Thema "Euro6". Wenn man jedoch genauer schaute und fragte, merkte man, daß hier noch viele Hausaufgaben gemacht werden müssen. Aber etwas Zeit bis zur Deadline von "Euro5" ist ja noch vorhanden smilie.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Trafo-Transport in das Kraftwerk Vianden (Teil 11)

Der Montag begann mit einer Aufgabe, die für alle, die den Transport in das Kraftwerk begleiten wollten, ohne wenn und aber zu meistern war.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Windenergieanlage REpower 5M Montage (Teil 5)

Besonders gut konnte man hier das Größenverhältnis von dem Maschinenhausund der Gitterspitze erkennen.

Weiterlesen...