Truck Grand Prix 2009 auf dem Nürburgring    
Translate:
zur Startseite von ChronikUnbekanntPKWLKWKraneAktionenGästebuch

 Schwerlast
 Messen&Shows
 Firmenbesuche
 Motorsport
 Sonstiges



Für den direkten Kontakt oder eilige Fragen:
ICQ:
77627074


 

Mal was anderes

(c) www.hadel.net

Im Juli 2009 versammelten sich viele Trucks rund um den Nürburgring.

(c) www.hadel.net

Auf Einladung eines Nutzfahrzeug-Fachmagazins waren wir dort
und sahen uns erstmals auf dieser Veranstaltung um.

(c) www.hadel.net

Neben dem Fahrerlager erstreckte sich ein weiterer Bereich mit Showtrucks und Infozelten.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Sogar Firmen aus dem Schwerlastbereich präsen- tierten sich mit aktuellsten Fahrzeugen auf dem Freigelände.





Für schwindelfreie Gäste gab es eine Ausfahrt den Wolken entgegen bis auf eine Höhe von 103 Meter mit dem großen Hubsteiger von Wumag.

(c) www.hadel.net

Die fünf Showtrucks des Lieferanten für LKW-Zubehör waren ebenfalls dabei.

(c) www.hadel.net

Auch andere Zulieferer zeigten sich mit Ständen und Fahrzeugen.

(c) www.hadel.net

MAN war mit mehreren Trucks vertreten.

(c) www.hadel.net

Aber die echten Hingucker waren für die meisten die langen US-Trucks.

(c) www.hadel.net

Viele Fernfahrer schauen sich die amerikanischen Dreiachser gern an,
aber dauerhaft fahren möchten nur die wenigsten diese Kraftpakete.

(c) www.hadel.net

Als Fläche für aufwändige Airbrush-Designs sind die Hauber allerdings immer erste Wahl.

(c) www.hadel.net

Alternativ gibt es aber auch die schlichte Variante mit viel Licht und Chrom.

(c) www.hadel.net

Der Blick in das Fahrerlager ist bei solchen Veranstaltungen für alle Gäste möglich.

(c) www.hadel.net

Der FIA-Truck der europäischen Meisterschaft von Markus Altenstrasser.

(c) www.hadel.net

Jean-Pierre Blaise ist mit einem MAN TGA unterwegs, man beachte den Grill im TGX-Look.

(c) www.hadel.net

Antonio Albacete ist als aktuell Gesamtführender mit einem MAN TGX unterwegs.

(c) www.hadel.net

Bei der geöffneten Haube vom TGX, den Chris Levett pilotiert, ist das Lochraster zu sehen.

(c) www.hadel.net

Die Hauber von Freightliner werden von David Vrsecky und Markus Bösiger eingesetzt.

(c) www.hadel.net

Zwischendruch mußten die HS-Showtrucks neue Wettkampfteilnehmer auf die Bahn führen.

(c) www.hadel.net

Für den Go- and Stop-Wettbewerb hatte sich der hintere Teil der Haupttribüne gefüllt.

(c) www.hadel.net

Hier ist es wichtig mit einem guten Start möglichst schnell ans Streckenende zu gelangen.

(c) www.hadel.net

Allerdings ist es nicht so einfach wie beim Dragster-Rennen.

(c) www.hadel.net

Hier gilt es, am Ende der Strecke zentimetergenau wieder zum Stehen zu kommen.

(c) www.hadel.net

Und genau hier versteckt sich das größte Problem smilie.

(c) www.hadel.net

Die Hütchen sollen eigentlich nicht als Kick-Hindernisse aus dem Weg geräumt werden.

(c) www.hadel.net

Die Lichtschranke für die Zeitnahme sollte normalerweise ebenfalls stehen bleiben.

(c) www.hadel.net

Aber andererseits: Mehr Rauch erzeugt mehr Aplaus und gute Stimmung smilie.

(c) www.hadel.net

Schon 2007 kam der Showtruck des Jahres von der Spedition Nowotny.

(c) www.hadel.net

Sogar der Iveco Strator konnte besichtigt werden.

(c) www.hadel.net

Klassiker wie dieser Magirus Deutz rundeten die Liste der Exponate ab.

(c) www.hadel.net

Auf dem Offroad-Gelände abseits der Rennstrecke konnte man diesen alten MAN entdecken.

(c) www.hadel.net

Es gab aber auch etwas aktuellere Modelle zu entdecken.

(c) www.hadel.net

Hier wurde ein Lauf der Europa Truck Trial-Meisterschaft abgehalten.

(c) www.hadel.net

Geschwindigkeit zählt hier nur wenig, Augenmaß und gute Streckeninterpretation sorgen hier für einen Platz auf dem Siegertreppchen.

(c) www.hadel.net

Am Freitag ließen es einige allerdings noch recht ruhig angehen.

(c) www.hadel.net

Zwischen den Läufen zeigten Baggerspezialisten, was auf Baustellen nicht erlaubt ist.

(c) www.hadel.net

Für die meisten Besucher waren allerdings die schweren Vierachser die echten Highlights.

(c) www.hadel.net

Auch wenn derartige Fahreinlagen viele große Augen erzeugten.

(c) www.hadel.net

In den kommenden Wochen wird es noch einige ausführliche Berichte von den Rennen und Shows dieser tollen Veranstaltung geben!

(c) www.hadel.net

Motorsport kann auch viel schneller sein...



Material dieser Internetpräsenz darf nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Webmasters verwendet werden!