Jens Hadel  +49 171 6313756            

Translate to:


Aufbau einer 6,2MW-Windenergienanlage von Senvion (02)

Veröffentlicht am 04.12.2015

Turmschuss 1

(c) www.hadel.net

In der Nacht zuvor erreichte dieses Gespann von Cuxhaven durch verschiedene kleine Dörfer und über Umgehungsstraßen das Testfeld nahe Neuenwalde.

(c) www.hadel.net

Für den letzten knappen Kilometer wurde das Tageslicht abgewartet.

(c) www.hadel.net

Wer den Fahrer genauer anschaut, erkennt den konzentrierten Blick in den Rückspiegel.

Anzeige:
(c) www.hadel.net

Der Grund dafür ist ganz einfach.

(c) www.hadel.net

Die restliche Strecke musste im Rückwärtsgang bewältigt werden.

(c) www.hadel.net

Nur so konnte der Turmschuss richtig herum bei den Kränen angeliefert werden.

(c) www.hadel.net

Hier musste sich der Fahrer komplett auf seinen Einweiser verlassen.

(c) www.hadel.net

Das letzte Teilstück der Reise klappte aber problemlos.

(c) www.hadel.net

Der Vergleich der beiden Hakenflaschen zeigt, wer später welche Gewichte stemmen muss.

(c) www.hadel.net

Ach ja, für alle Chronisten: Auf dem Kalenderblatt wurde der 2. Oktober 2014 ausgewiesen.

(c) www.hadel.net

Damit war klar: Die Arbeiten sollten möglichst vor dem langen Wochenende erledigt sein.

(c) www.hadel.net

Der Schwebeballast hing direkt hinter den Gegengewichten vom Oberwagen.

Anzeige:
(c) www.hadel.net

Das Aufnehmen und Drehen des Turms verlief so, wie es hunderte Male zu sehen ist.

(c) www.hadel.net

Den Rest muss man wohl nicht unbedingt im Detail zeigen, oder?.

(c) www.hadel.net

Wie ein Turmsegment auf dem Fundament abgestellt wird, kann sich wohl jeder vorstellen smilie.

(c) www.hadel.net