Jens Hadel  +49 171 6313756            

Translate to:


Schwerlasttag 2018 in Amsterdam

Veröffentlicht am 05.10.2018

Great Event!

(c) www.hadel.net

Am 30. September 2018 traf sich die Schwertransportgemeinde auf einem großen Parkplatz mitten in Amsterdam.

(c) www.hadel.net

Ich habe mich recht früh auf dem Gelände umgeschaut, damit ich die vielen Fahrzeuge ohne Menschen davor fotografieren konnte.

(c) www.hadel.net

Gerade die niederländischen Firmen präsentieren sich hier gern mit tollen Esponaten aus den Fuhrparks.

(c) www.hadel.net

Ob Klassiker oder frische Neuanschaffung - hier gibt es ein sehr vielseitiges Spektrum zu sehen.

(c) www.hadel.net

Ganz ohne Firmenunterstützung ist auch in den Niederlanden ein derartiges Event nicht zu stemmen.

(c) www.hadel.net

Da es sich aber um branchenzugehörige Supporter handelt, kann man damit sehr gut leben smilie.

(c) www.hadel.net

Natürlich darf auch das bekannteste Unternehmen der Kranszene nicht fehlen.

(c) www.hadel.net

Große und kleine Krane, klassische Trucks und aktuelle Fahrzeuge - Mammoet bot ein vielseitiges Repertoire auf.

(c) www.hadel.net

Einige Firmen brachten ihre Exponate erst in den frühen Morgenstunden zum Ausstellungsgelände.

(c) www.hadel.net

Braanker achtete darauf, einen Scania von einem Scania und einen Volvo von einem Volvo anreisen zu lassen.

(c) www.hadel.net

Ladekrane sind in den Niederlanden und auch Dänemark viel weiter verbreitet als in Deutschland.

(c) www.hadel.net

Bei diesem gewaltigen Brocken werden sofort Erinnerungen an ein spezielles Exponat von der IAA 2018 wach.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Gleich zwei dieser langen Gespanne brachte Arrowline nach Amsterdam, auf denen jeweils drei identische Einheiten Platz finden.

(c) www.hadel.net

Die niederländischen Volvos unterscheiden sich optisch klar von den Popp-Fahrzeugen in Deutschland.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Bunt, markant und doch immer leicht wiederzuerkennen son sind die Fahrzeuge von van Wijgerden.

(c) www.hadel.net

Diesen Hauber von Scania habe ich schon etliche Male gesehen und fotografiert, doch immer noch kann ich nicht ohne ein Foto zu machen an dieser tollen vierachsigen Zugmaschine vorbeigehen.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Dieser Arcos war ursprünglich in grün und rot lackert, die neue Farbgebng wurde erst vor einigen Wochen spendiert.

(c) www.hadel.net

Die abgeflachten Fahrerhäuser werden in den Niederlanden häufig für den Transport von Rammen eingesetzt.

(c) www.hadel.net

Achsen soweit das Auge reicht smilie.

(c) www.hadel.net

Diesen Actros stelle ich demnächst ausführlich vor.

(c) www.hadel.net

Um richtig fette Ladekräne unterzubringen, erhalten Sattelzugmaschinen bei unseren Nachbarn recht ungewöhnliche Achsstände.

(c) www.hadel.net

Bei Verschoor sorgte vor allem der kleine Kran (ganz rechts im Blid) für große Augen: 7-Tonner (RK 70-2) von Kobelco.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Wie man sieht, sorgen die Beteiligten schon für das Interesse bei den jüngeren Jahrgängen smilie.

(c) www.hadel.net

Wenn man sich erstmal mit dem Kran- und Schwerlastvirus infiziert hat, kommt man allerdings kaum noch davon los.

(c) www.hadel.net

Jos Blom war ebenfalls mit vielen Kränen und Schwerlastgespannen vertreten.

(c) www.hadel.net

Dieser Liebherr LTM 1450-8.1 war einer der größten Krane auf dem Mack- und Schwerlasttag 2018 in Amsterdam.

(c) www.hadel.net

Die typischen US-Trucks von Mack und anderen Herstellern habe ich bei diesem Update mal außen vor gelassen, da sich hier nicht so viel "Neues" präsentierte und dies sowieso nicht zu meinen Schwerpunktthemen gehört.


Meine Amsterdam-Highlights im Überblick:

Um mehr Infos zu den Fahrzeugen zu bekommen, einfach auf das Bild klicken!

Mehr Chrom geht kaum:

TGX 41.540 von Konij (NL)

Weiterlesen...

Mit angetriebener Vorderachse:

Arocs SLT 4163 8x4/6 von Hegmann Transit

Weiterlesen...

Für leichte Schwertransporte:

Actros SLT 4163 von J. Brouwer & Zn BV

Weiterlesen...

Andere sehr interessante Berichte:

www.hadel.net
Windenergieanlagen-Transport durch Bremerhaven (Teil 10)

Der Sonntag war bereits von den ersten Sonnenstrahlen erleuchtet, als das zweite Turmteil für den Hub über die Eisenbahnbrücke vorbereitet wurde.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Sarens: Transport eines 88,4m-Rotorblatts in Bremerhaven

Ende Januar 2017 sorgten drei ganz besondere Transporte im Bremerhavener Fischereihafen für einige kurzzeitige Verkehrsbehinderungen.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Deutschlands bester Autofahrer 2010

Am Morgen des 30. April 2010 trafen viele Autobegeisterte in Rotenburg an der Wümme ein, um einen ganz besonderen Tag zu erleben. Alle hatten sich bei der Aktion "Deutschlands beste Autofahrer" beworben und eine Einladung erhalten. Einer von den 50 Auserwählten des Tages war ich smilie. Die Hoffnung den Tagessieg einzuheimsen hatte ich allerdings von Anfang an nicht, dies erwies sich als eine gute Entscheidung!

Weiterlesen...
www.hadel.net
Bremen Classic Motorshow 2019

Vermutlich träumt jeder große Junge davon, sich irgendwann so eine schöne "Kultbox" mit einem Favoriten der Jugendtage gönnen zu können. Leider reicht es nicht bei allen Fans des älteren Blechs für die reale Umsetzung. Gerade dann lohnt der Besuch der Bremen Classic Motorshow, denn hier gibt es viel zu sehen. Und wer schon am werkeln ist, findet hier einen großen Teilemarkt.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Intertruck Bremerhaven 2000 (Teil 1)

Die neue Modellreihe von MAN wurde hier vorgestellt: MAN TGA Oben zweimal der TGA XXL mit Hochdach und zwei Liegen. Auf dem rechten Bild ein Blick in die große Fahrerkabine, die für alle Interessierten frei zugänglich waren.Links die TGA XL-Version mit einer Liege. Die Kabinen sind 2280mm lang und 2440mm breit. Es gibt zusätzlich auch noch schmale Versionen mit 2240mm Kabinenbreite.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Aufbau des Liebherr LG1750 zum ersten Einsatz (Teil 3)

Das Anbolzen des Derrickauslegers konnte auch recht problemlos erfolgen.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Aufbau einer 6,2MW-Windenergienanlage von Senvion (01)

Ende September 2014 wartete ein Liebherr LR 11000 auf die letzten Handschläge vor dem Aufrichten in den Feldern nahe Neuenwalde bei Bremerhaven.

Weiterlesen...