Jens Hadel  +49 171 6313756            

Translate to:


Schwerlast - Transporte und Kraneinsätze

Unterwegs und auf Montage / Demontage...

Gegen 23 Uhr startete am 24. Januar 2018 der erste von zwei gewaltigen Trafo-Transporten beim Nürnberger Siemenswerk mit dem Ziel Nürnberger Hafen.

Weiterlesen...

Nach der nächtlichen Überfahrt hatten die beiden Liebherr LTM 1250-5.1 von Ulfters die Aufgabe mit drei Tandemhüben die Triebwagen des letzten Transrapids an das letzte Ziel zu heben.

Weiterlesen...

Die Spedition P. Adams aus Luxemburg hatte die Aufgabe bekommen, drei große und schwere Presseteile, sowie einiges Zubehör vom Straubinger Hafen zum neuen Produktionsstandort nach Niederaichbach zu bringen.

Weiterlesen...

Drei extrem lange Rotorbläter mussten vom Hafen zur Baustelle gebracht werden. Die Lösung von Sarens ist ebenso ungewöhnlich, wie praktisch. Neben tollen Fotos gibt es ein Video des Transports.

Weiterlesen...

Ein Reaktor mit über neun Metern Durchmesser musste vom Hersteller Coek zum RoRo-Hafen in Geel transportiert werden. Die anschließende Fahrt auf den Ponton erforderte allerdings noch einige Vorarbeiten.

Weiterlesen...

Im Neuenwalder Testfeld wurde eine neue Testanlage von Senvion errichtet. Hierfür wurde ein Liebherr LR 11000 von Felbermayr zur Baustelle geschafft und aufgebaut. Einsatzfotos von den Hüben und einigen Tansporten gibt es in dieser Serie.

Weiterlesen...

Den Transport von Barlage in Flechum zum Barlage-Werk nahe dem Eurohafen in Haren habe ich mal mit einem Multicopter verfolgt und so interessante Einblicke aus der Vogelperspektive gemacht. Hat sich das gelohnt?

Weiterlesen...

Für das Einsetzen der vier Standbeine in das Errichterschiff Aeolus kam der zu der Zeit größte Liebherr Raupenkran LR 13000 von Mammoet nach Bremerhaven. Hier gibt es Fotos auf Aufbau und Einsatz des Großkrans, ergänzt werden diese durch mehrere Videos.

Weiterlesen...

Ende Januar 2014 wurde mit einem Schwimmkran ein neuer Trafo für das Kraftwerk Bremen Farge angeliefert. Die letzten Meter von der Kaimauer bis zum Anschlußfeld für den Trafo organisierte die Spedition Kahl und fuhr den großen Spannungswandler auf einem Selbstfahrer zum Zielort.

Weiterlesen...

Für den Umzug mehrerer Windenergieanlagen machten sich im Herbst 2013 etliche Transporte vom Cuxport aus auf, um die verschiedenen Baugruppen zum Testfeld nahe Neuenwalde zu bringen.

Weiterlesen...

Für den Aufbau einer Versuchsanlage von Areva an der Autobahn A27 mussten vier große Baugruppen per Straßentransport durch Bremerhaven gefahren werden. Hier gibt es die Transporte, sowie einige Aktionen, die ebenfalls notwendig waren.

Weiterlesen...

Für die erste öffentliche Vorstellung der neuen 500-Tonnen-Scherenhub-Kesselbrücke hatte sich die Firma Greiner für den Termin der Gewerbeschau in Neuenstein entschieden. So konnte man das neue Prachtstück zusammen mit der neuen Fertigungsstelle gebührend einweihen.

Weiterlesen...

Der publikumswirksame Ersteinsatz des neuen Liebherr LTM 1750-9.1 fand vor dem Mainzer Dom statt, der mit einer neuen Spitze ausgestattet wurde. Hier gibt es einige Impressionen vom Domplatz.

Weiterlesen...

Der schwerste Trafo, der je über Luxemburgs Straßen befördert wurde, wird in Zukunft im Pumpspeicherkraftwerk Vianden zusätzliche Kapazitäten bei der Energieversorgung schaffen. Hier gibt es die Reise des Trafos quer durch Luxemburg zu sehen.

Weiterlesen...

Insgesamt 25 Transporte waren auf der Kraftwerksbaustelle von RWE im niederländischen Eemshaven zu erledigen. Unterschiedlichste Ladungsformen und Gewichte erforderten viele unterschiedliche Lösungen für die letzten Kilometer auf der Straße.

Weiterlesen...

Ein 380 Tonnen schwerer Trafo für ein Offshore-Umspannwerk musste vom Nato-Anleger in Bingum nach Diele gefahren werden. Allerdings musste jeder Fahrbahnunterführung mit einer Behelfsbrücke überbaut werden.

Weiterlesen...

Im Juni 2012 musste ein Maschinenhaus vom Grauwallring zurück ins Werk im Fischereihafen gebracht werden. Die Strecke war bekannt, aber das transportierende Unternehmen konnte bisher nicht oft im Einsatz auf öffentlichen Straßen gesehen werden.

Weiterlesen...

Für das Umspannwerk in Sottrum nahe Bremen wurde per Schiene ein Trafo angeliefert, der die letzten Kilometer vom Bahnhof auf der Straße zurücklegte. Das Team von HCS bewerkstelligte diesen Transport sicher und zügig noch während der Abenddämmerung.

Weiterlesen...

Zu den Kunden- & Mitarbeitertagen 2012 präsentierte Liebherr eine ganz besondere Show: Ein riesiges Kran-Mobile, bei dem drei Raupenkrane von einem Liebherr LR 13000 getragen wurden!

Weiterlesen...

Ein neuer Ponton, Ladungsgewichte zwischen 490 und 900 Tonnen und alles als "alltäglicher Taxidienst"? So etwas gibt es wohl nur in Bremerhaven! Viele exklusive Fotos und Infos der ersten Tripodentransporte aus dem Fischereihafen zur Ladestelle der Errichterschiffe.

Weiterlesen...

Zwei Kaminschüsse mussten vom Air Barlage Werk in Flechum zur Verschiffung nach Meppen gefahren werden. Der Ladungsdurchmesser von rund 8 Meter machte eine besondere Streckenplanung erforderlich.

Weiterlesen...

Repowering-Einsatz des Raupenkrans Liebherr LTR 11200 ohne die Kettenfahrwerke, sozusagen als Standmodell, in Bremerhaven.

Weiterlesen...

Am 07. April 2011 wurde das dritte Maschinenhaus nach der Reparatur vom Hersteller zurück zur Windenergie-Testanlage am Grauwallring gefahren. Diesmal wurden die Selbstfahrer nebeneinander verschraubt und so ging es mit doppelter Breite durch den Hafen zum Ziel!

Weiterlesen...

Am 24. Februar 2011 wurde die zweite defekte Baugruppe von den Windenergie-Testanlagen in Spaden zurück zum Werk im Fischereihafen gefahren. Die Besonderheit dabei war die Transportlösung, die schon beim ersten Mal zum Einsatz kam: Ein Tiefbett zwischen Selbstfahrern!

Weiterlesen...

Bei diesem Trafo-Transport habe ich den Spezialisten von HCS auch beim Verladen des Trafos von der Schiene auf die Straße genauer auf die Finger geschaut und gelernt, wie das funktioniert.

Weiterlesen...

Für das neue Kraftwerk in Wilhelmshaven wurden im August 2010 die Turbine und der Generator vom Hafen aus angeliefert. Leider lief nicht alles so wie geplant.

Weiterlesen...

Im Februar 2010 sollte bei sehr frostigen Temperaturen ein Schiffsrumpf zu Wasser gelassen werden. Allerdings nicht mit Stapellauf, Champagner und Schnittchen, sondern per Kranhaken!

Weiterlesen...

Der erste Transport mit der neuen größen Seitenträgerbrücke STB 1000. Beteiligt waren die Unternehmen Gebr. Markewitsch und W.Mayer, die einen 495 Tonnen schweren Trafo in Wilhelmshaven abliefern mussten.

Weiterlesen...

Im August rollte die große sechsachsige Arbeitsbühne zum letzten Mal über deutsche Straßen - es ging zur Verschiffung nach Bremerhaven,

Weiterlesen...

Im Mai 2010 rollte ein Transport durch die Nacht, der kaum wertvoller sein kann. Rund 450 Millionen Euro rollten durch Bremen, als es kaum jemand mitbekam. Der Grund war einfach: Es war früh am Morgen, denn erst um 1 Uhr begann die Fahrt.

Weiterlesen...

Im März laufen alle drei Jahre die Transporte nach München zur Bauma, wo die geladenen Ausstellungsstücke dann dem Fachpublikum präsentiert werden. Dieser Konvoi startete Mitte März in Bremerhaven.

Weiterlesen...

Ein dreiteiliger Gußteil-Transport von Hann. Münden nach Hess. Lichtenau rollte im Sommer 2009 über die Werratal-Brücke der Autobahn A7. Besonderheit waren die seitlichen Zusatzfahrwerke am 22-achsigen Anhänger.

Weiterlesen...

Unter Federführung der Spedition Buchen startete am 14.11. 2009 im Stader Hafen ein Schwertransport für das lokale Airbuswerk. Noch bei Dunkelheit begann der Sonn- tagsausflug durch Stade.

Weiterlesen...

In Cuxhaven wurde ein Portalkran für Lasten von bis zu 600 Tonnen montiert. Hierfür schickte Mammoet die zwei leistungsstärksten Autokrane des Fuhrparks: Liebherr LTM 11200 beim Tandemhub an der Nordseeküste.

Weiterlesen...

Für die Erdölförderanlage Mittelplate wurde eine Kranbrücke in Cuxhaven vormontiert. Zusammen mit einem Liebherr LG1550 stand die Brücke dann auf einem Ponton und wurde hinaus auf die Nordsee geschoben.

Weiterlesen...

Mit neuen Zugmaschinen mußte Anfang Februar 2009 ein Generator durch die Wilhelmshavner Innenstadt zum Kraftwerk gefahren werden.

Weiterlesen...

Anfang Januar transportierte Wagenborg drei Kolonnen vom Barlage-Werk in Flechum für die Verschiffung an die Ems. Leider gab es schon nach wenigen hundert Metern das erste Problem.

Weiterlesen...

Der allererste Einsatz des nagelneuen Grove GMK 7450 von Fahrenholz Krane war am 13. Januar 2009 in Bremerhaven, wo einige Rumpfsegmente auf ein Ponton verladen werden mußten.

Weiterlesen...

Das erste Tripile muss vom Produktionsort zum Schwerlastkai des Cuxports transportiert werden. Trotz 490 Tonnen Ladungsgewicht waren kaum Schwerlastfans vor Ort, um sich diesen Transport anzusehen.

Weiterlesen...

Die Anlieferung einer Versuchsanlage vom Typ RePower 5M, die an der Zolleinfahrt Weddewarden zum Bremerhavener Hafen aufgebaut wurde.

Weiterlesen...

Ein Trafo mit einem Gewicht von 225 Tonnen mußte nach dem Transport auf der Schiene die letzten Kilometer auf der Straße zurücklegen. HCS setzte dafür die Schwerlast- kombination Scheuerle LS 250 (auch als Heuler bekannt) ein.

Weiterlesen...

Ein über 86 Meter langer Transport von Tacherting in Bayern zum Hamburger Hafen auf den letzten Kilometern mit der Camera begleitet.

Weiterlesen...

Für den Bau von zwei Versuchsanlagen mußte Multibrid sechs Turmsegmente mit Durchmessern von bis zu 6,7 Metern eine große Umleitung fahren lassen, da keine Brücke hoch genug war.

Weiterlesen...

Anlieferung mehrerer ICE-Segmente auf dem Straßenweg vom Werk zum Verschiffungshafen Bremerhaven.

Weiterlesen...

Der Transport der neuen Kieler Gablenzbrücke vom Montageort zum späteren Standort erforderte viele Achs- linien, denn das Gewicht der Ladung betrug 1700 Tonnen.

Weiterlesen...

Auf der Reise von Ratzeburg zum Bad Zwischenahner Meer eines Ausflugsschiffes während des letzten Zwischenhalts an der Autobahn fotografiert.

Weiterlesen...

Im Januar 2007 mußte wieder ein Trafo von Bremerhaven aus nach Alfstedt gefahren werden. Diesmal gab es jedoch ein besonderes Hindernis in der Streckenmitte.

Weiterlesen...

Premiere der Liebherr LR11350 auf den Kundentagen im Sommer 2006 und der erste Einsatz des neuen Großkrans in den Mammoet-Farben auf dem Windenergieanlagen-Testfeld in Cuxhaven.

Weiterlesen...

Die Transporte rund um die zweite M5000-Versuchsanlage von Multibrid, die schon im Sommer 2006 begannen.

Weiterlesen...

Zwei komplett ausgerüstete Maschinenhäuser vom Typ REpower 5M müssen vom Montageplatz zum Schiff zur Verladung gebracht werden.

Weiterlesen...

Im Sommer 2006 gingen zwei große Anlagenteile an einem Sonntagmorgen auf Reisen, interessantes Detail dabei: Mehrfach wurde die Fahrtrichtung der Anhänger gedreht.

Weiterlesen...

Eine rund 165 Tonnen schwere Brücke wird parallel zur alten, über 100 Jahre alten Brücke mit dem Liebherr LG1750 eingehoben.

Weiterlesen...

Mit mehr als 5 Metern Breite kann die Einfahrt in den Bremerhavener Hafen nicht auf dem normalen Weg erfolgen.

Weiterlesen...

Der Transport eines 230-Tonnen-Trafos im Emsland sollte am Tage laufen. Leider verzögerte sich die Fahrt etwas und dauerte so bis in den späten Abend.

Weiterlesen...

Für den Transport der Einzelteile der Enercon 6MW-Versuchanlage in Cuxhaven wurden 22 Achsen als Sattelzug zusammengekuppelt und mit zusätzlicher Schubmaschine eingesetzt.

Weiterlesen...

Der Transport eines Generators im Durchsteckrahmen vom Kraftwerk zum Mittellandkanal ging fast nur bergab. Trotzdem mußte mitten in der Strecke einmal umgekuppelt werden, damit die Fahrtrichtung gedreht werden konnte.

Weiterlesen...

Verladen eines 300 Tonnen schweren Trafos für den anschließenden Straßentransport von Bremerhaven nach Alfstedt mit einem Schwimmkran. Auf weiteren Seiten folgt der Transport in der Nacht bis zum Umspannwerk.

Weiterlesen...

Im Oktober 2005 trat bei einer Baustelle des Dortmund-Ems-Kanals eine massive Leckage auf. Auf der überfluteten Baustelle wurden ein Liebherr LG 1550 und ein LTM 1100/2 von Thömen unterspült und versanken im Erdreich. Der Liebherr LGD 1850 von Nolte-Krane übernahm die Bergung.

Weiterlesen...

Im Juni 2005 wurde in Dörpen im Emsland ein neuer Portalkran mit einer Brückenlänge von 102 Metern aufgestellt. Ein solcher Job ist immer ein Tummelplatz für viele Kräne - also Kranballett auf hohem Niveau!

Weiterlesen...

Im Mai 2005 wurde ein zerlegter Großbagger vom Typ Komatsu PC 8000 in Bremerhaven angeliefert. Die Transporte fanden an mehreren Tagen statt und wurden von der Spedition Max Goll ausgeführt.

Weiterlesen...

Am 2. Mai 2005 wurde im Hafen von Burgstaaken auf Fehmarn ein ausgemustertes U-Boot an Land gehoben. Nach dem Einbau von zwei Türen an der Seite, soll es als Austellungsobjekt eine Touristenattraktion auf Fehmarn werden.

Weiterlesen...

Im Herbst 2004 wurde in Bremerhaven eine der leistungs- stärksten Windenergieanlagen montiert. Für die Hubarbeiten wurde ein Demag CC 8800 Raupenkran von Sarens aufgestellt. Den Aufbau des Krans, die Transporte der Anlagenteile, sowie die Montage wird in dieser Fotoserie zusammengefasst.

Weiterlesen...

Von der Premiere auf der Bauma bis zum ersten Einsatz beim Aufbau der leistungsstärksten Erprobungs-Windenergie- anlage in Brunsbüttel ist hier alles zu sehen. Auch tolle Trucks wie die 5achsige Scania-Sattelzugmaschine von Schaumann kam hier zum Einsatz.

Weiterlesen...

Im April 2004 sollten durch zwei Sprengungen der Schorn- stein und die beiden Kesselhäuser des Kraftwerks dem Erdboden gleich gemacht werden, doch es kam anders...

Weiterlesen...

Im Herbst 2003 wurde eine Schiffsschraube mit einem Durchmesser von 7 Metern in Bremerhaven angeliefert.

Weiterlesen...

Im September 2003 wurde ein nagelneues Schiff auf der Lloyd-Werft in Bremerhaven verlängert. Die Verlängerungen wurden vorgefertigt und denn per Schwimmkran zum Schiff gebracht und eingesetzt.

Weiterlesen...

Da die Wärmetauscher zu groß waren, um damit durch den Elbtunnel über die A7 in Richtung Süden zu fahren, mußte ein Konvoi aus 4 Fahrzeugen mit 6,5 Metern Breite quer durch Hamburg fahren.

Weiterlesen...

Leider wurde durch ein Mißverständnis der überbreite Transport eines Trockners aufgehalten und mußte dann seine Fahrt am Tage fortsetzen.

Weiterlesen...

Der Transport zweier Module aus dem Hause Linde nach Bremen in den Neustädter Hafen passierte nachts in aller Stille. Aber das Entladen am Tage zeigte die Abmessungen der zwei Aggregate.

Weiterlesen...

Wenn die Fracht über 6 Meter breit ist, wird die Auslieferung zum Spezialtransport.

Weiterlesen...

Möglichst wenig Lenkzeiten auf Leerfahrten waren das Ziel bei diesem "Schwertransport".

Weiterlesen...

Anfang Februar 2003 mußte ein Element für eine Raffinerie in Hamburg von Georgsmarienhütte angeliefert werden.

Weiterlesen...

Im September 2002 wurde im Kraftwerk Hamburg Moorburg ein über 300Tonnen schwerer Generator ausgebaut und zur Schiffs-Verladung transportiert.

Weiterlesen...

Am 16.11.2002 wurde der Bockkran des Bremer Vulkan auf einen Frachter verladen, um in Richtung Asien die Reise zur neuen Einsatzstelle anzutreten.

Weiterlesen...

Mitte August wurde als Tandemhub der Rahmen der neuen Klappbrücke vom Ponton entladen, der Aufbau war dann nur noch ein Solo für einen Liebherr LTM 1400.

Weiterlesen...

Rund 30 E-Lokomotiven für New York wurden 2002 von Kassel nach Bremerhaven transportiert.

Weiterlesen...

Im Frühjahr 2002 mußte in Bremen eine Autobahn-Baustelle umfahren werden, über 100 Kilometer Umweg waren die Folge.

Weiterlesen...

Um etwas Werbung in München zu machen, wurde ein Transrapid-Kopf von der Versuchsstrecke im Emsland nach München gebracht.

Weiterlesen...

Die Baustelle des Wesertunnels im Süden Bremerhavens war sehr interessant und vielseitig: Der frisch restaurierte Gottwald AK 680-3 war ebenso zu sehen, wie viele Schwertransporte, teils mit LKW und teilweise mit Selbstfahrern.

Weiterlesen...

Die frisch überholten Antriebsgondeln der Nils Holgersson wurden aus Berlin wieder zur Montage nach Bremerhaven zur Lloyd-Werft gebracht.

Weiterlesen...

In Bremerhaven wurde eine Luxus-Yacht renoviert und verfeinert, alles an Land in einer großen Halle. Zurück ins Wasser ging es mit Hilfe von zwei Schwimmkränen.

Weiterlesen...

Der Transport einer dreiteiligen chemischen Anlage von Emmerich nach Kleve wurde von Baumann und Pieper erledigt, die Hubarbeiten im Hafen von Kleve erledigte Bracht als Tandemhub.

Weiterlesen...

Nach vielen Jahrzehnten Dienstzeit wurde im Bremerhavener Bürgerpark der alte Fersehturm demontiert. Mit einem Liebherr LTM1500 verschwand der Riese innerhalb weniger Tage komplett.

Weiterlesen...

Nachdem Attollo die unteren Segmente aufgestellt hatte, übernahm Nolte die Arbeiten mit dem Demag AC650 und verbaute die von Torben Rafn angelieferten Teile.

Weiterlesen...

Viele Begleitfahrzeuge sind notwendig, wenn ein großer Kran wie der Liebherr LGD 1800 zu einem Einsatz ausrückt, hier ist eine Übersicht des Konvois.

Weiterlesen...

Der Liebherr LTM 1500 von Colinia stellte im Frühjahr 2000 südlich von Bremerhaven einen kleinen Windpark auf.

Weiterlesen...

Schon 1999 wurde dieser Windpark errichtet und schon von diesen Arbeiten gibt es Bilder. Allerdings nur bewegte Bilder smilie. Zusätzlich zum Video sind noch Fotos von den Transporten des ersten Rotorblattwechsels zu sehen.

Weiterlesen...