Aufbau Sarens Demag CC8800 Tag 5    
Translate:
zur Startseite von ChronikUnbekanntPKWLKWKraneAktionenGästebuch

 Schwerlast
 Messen&Shows
 Firmenbesuche
 Motorsport
 Sonstiges



Für den direkten Kontakt oder eilige Fragen:
ICQ:
77627074


12. November 2004

 

(c) www.hadel.net

Das Anschlages des Hauptmastes erfolgte schon in den frühen Morgenstunden.

(c) www.hadel.net

Auch die Auslegerverstellung war bereits in den Vormittagsstunden angebolzt
und vorgespannt worden.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Der Gegenausleger wirkt im Vergleich mit dem Hauptmast fast zierlich, hat aber doch immerhin ein ähnliches Format wie der Gitterausleger einer normalen 400-Tonnen-Raupe.

(c) www.hadel.net

Hier fallen nochmal die *alten* Anschlagstellen für den Transport
der Kettenfahrwerke ins Auge.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Der Anschlagkopf mit Rollensatz an der Hauptauslegerspitze.

(c) www.hadel.net

Am Abend hatte man auch die Grundplatte für den Schwebeballast
und den Verbindungsrahmen montiert.

(c) www.hadel.net

Später wurde noch weiteres Gewicht aufgelegt.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Der teleskopierbare Verbindungsrahmen war nur etwas ausgefahren.

(c) www.hadel.net

Dies war also der Stand nach rund einer Woche Aufbauarbeiten.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Und am folgenden Montag ging es weiter mit der Wippspitze...



Material dieser Internetpräsenz darf nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Webmasters verwendet werden!