Aufbau Sarens Demag CC8800 Tag 2    
Translate:
zur Startseite von ChronikUnbekanntPKWLKWKraneAktionenGästebuch

 Schwerlast
 Messen&Shows
 Firmenbesuche
 Motorsport
 Sonstiges



Für den direkten Kontakt oder eilige Fragen:
ICQ:
77627074


9. November 2004

 

(c) www.hadel.net

Am Morgen des 9. November 2004 stand der Zentralrahmen des CC8800-Raupenkrans ausgerichtet auf den hydraulischen Abstützungen.

(c) www.hadel.net

Der hintere Oberwagenrahmen lag zur Montage bereit.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Schon am Abend vorher waren die Querträger mit dem Zentralballast bestückt worden.

(c) www.hadel.net

Der Demag AC 615 von Bracht begleitete den gesamten Aufbau.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Die Trucks von Ulferts aus Neermoor fuhren weiter im Linienverkehr und brachten neben den ersten Teilen des Gegenauslegers/Superlifts auch die kleine Hakenflasche, die für die weiteren Aufrüstarbeiten benötigt wurde.





Der Mastfuß des Superlifts mit der Winde (25,5Tonnen) wurde auch von Ulferts angeliefert (Bild unten).

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Die Gittersegmente wurden platzsparend ineinander geschoben.

(c) www.hadel.net

Toscani aus Langen transportierte die Superlift-Mastspitze (25 Tonnen).

(c) www.hadel.net

Zuweilen wurde es richtig eng auf der Baustelle.

(c) www.hadel.net

Zur Unterstützung traf ein Liebherr von Lenz-Kran aus Bremerhaven ein.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Gegen Mittag waren bereits der Antriebscontainer und
der hintere Oberwagenrahmen montiert.

(c) www.hadel.net

Sogar die Winden waren schon eingesetzt.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Obwohl die Fahrwerke noch nicht montiert waren, wurde mit dem Aufbau
des Oberwagens und des Superlifts fortgefahren.

(c) www.hadel.net

Der Verbindungsrahmen (17,5 Tonnen) wurde von Wocken gebracht.

(c) www.hadel.net

Auch Toscani fuhr ein Hauptausleger-Element mit eingeschobenen Superlift-Auslegerstück.

(c) www.hadel.net

Die Mastspitze vom Superlift wurde erstmal abgeladen und an der Seite zwischengelagert.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Und so bekam man die kleinen Gitterteile aus den großen heraus.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Während die Abenddämmerung hereinbrach, wurde der Superlift zusammengesetzt.

(c) www.hadel.net

Der Superlift wurde noch komplettiert und dann ging das Aufbauteam in den verdienten Feierabend, denn steifer Wind und niedrige Temperaturen erschwerten die Arbeit.

Und am nächsten Tag ging es weiter mit der Montage der Fahrwerke...



Material dieser Internetpräsenz darf nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Webmasters verwendet werden!