Repower 2008 (Teil 2)    
Translate:
zur Startseite von ChronikUnbekanntPKWLKWKraneAktionenGästebuch

 Schwerlast
 Messen&Shows
 Firmenbesuche
 Motorsport
 Sonstiges



Für den direkten Kontakt oder eilige Fragen:
ICQ:
77627074


Endlich unterwegs

 

(c) www.hadel.net

Am 15. Februar 2008 konnten sich die Räder endlich drehen.

(c) www.hadel.net

Hinter den Fahrzeugen der Polizei rollte die Nabe auf einem Tiefbett heran.

(c) www.hadel.net

Die Strecke war durch gute Planung relativ unspektakulär.

(c) www.hadel.net

Nur zwei echte Engstellen mußten bei der Fahrt vom Parkplatz zur Baustelle bewältigt werden.

(c) www.hadel.net

Diese rechtwinkelige Abzweigung war die erste Stelle, die erhöhte Aufmerksamkeit erforderte.

(c) www.hadel.net

Wegen der flachen Kantsteine mußten aber nicht mal Rampen oder Holzkeile ausgelegt werden.

(c) www.hadel.net

Damit auch hinten alles passte, wurde hier aktiv vom Mann in gelb mitgelenkt.

(c) www.hadel.net

Der kurveninnere Bereich wurde nicht gebraucht, sodaß das Tiefbett unten bleiben konnte.

(c) www.hadel.net

Direkt dahinter rollte schon das große Maschinenhaus heran.

(c) www.hadel.net

Jetzt konnte der Kollege in gelb als Einweiser fungieren.

(c) www.hadel.net

Hier konnte man erkennen, daß das Team gut eingespielt war.

(c) www.hadel.net

Obwohl die flache Bordsteinkante keine Gefahr für die Reifen darstellte,...

(c) www.hadel.net

...holte der Fahrer des Actros noch etwas weiter aus, um den Fußweg nicht zu befahren.

(c) www.hadel.net

Alles lief zügig ohne Rangieren oder Verzögerungen ab.

(c) www.hadel.net

Als letztes Bauteil kam der Generator um die Ecke gebogen.

(c) www.hadel.net

Da dies das kürzeste Gespann war, blieb hier reichlich Abstand zu den Straßenbegrenzungen.

Nun mußte die Hauptstraße zum Hafen überquert werden...



Material dieser Internetpräsenz darf nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Webmasters verwendet werden!