Bergrennen in Osnabrück 2008 (Teil 1)    
Translate:
zur Startseite von ChronikUnbekanntPKWLKWKraneAktionenGästebuch

 Schwerlast
 Messen&Shows
 Firmenbesuche
 Motorsport
 Sonstiges



Für den direkten Kontakt oder eilige Fragen:
ICQ:
77627074


 

Gelungene Veranstaltung

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Das Fazit dieser Veranstaltung kann nur lauten: Perfekt!

Der hochinteressante Motor- sport wurde durch trockenes, nicht zu warmes Wetter für Zuschauer und Fahrer am 18. August 2008 am Uphöfener Berg wieder zur echten Pflichtveranstaltung.

Ergänzt durch interessante Programmpunkte, wie der Bergauffahrt von Marcel auf dem Hinterrad (er mußte leider zwischendurch auch mal mit dem Vorderrad fahren), sowie vielen Showfahrzeugen gab es immer etwas zu sehen, selbst wenn gerade keine Zeitenjagd stattfand.



Auch für das leibliche Wohl war gesorgt, so gab es aus- reichend Versorgungs- stationen, wo sich jeder nach persönlicher Vorliebe ent- sprechend eindecken konnte.

(c) www.hadel.net

In diesem Jahr gab es reichlich optisch reizvolle Verbremser.

(c) www.hadel.net

Doch auch die Gleichmäßigkeitswertungen lohnten sich, denn Exoten wie diesen GMC F40 Aproximada (kein echter Ferrari F40!) sieht man wohl selten auf den Straßen.

(c) www.hadel.net

Der Lamborghini Gallardo zog durch den brachialen Klang die Aufmerksamkeit auf sich.

(c) www.hadel.net

Von der Universität Osnabrück kamen diese Sportwagenkonzepte mit Motorradmotor.

(c) www.hadel.net

Doch es gab auch etwas Grenzwertiges zu beobachten.

(c) www.hadel.net

Die Kurven wurden teilweise stark geschnitten.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Erstmal nicht weiter schlimm, doch der Dreck, der auf die Strecke geholt wurde, ließ bei einigen Fahrern echt Streß aufkommen.




Der tieferliegende Seiten- streifen ist auf dem linken Bild gut erkennen.

(c) www.hadel.net

Diese Bilderfolge zeigt es exemplarisch,
denn es gab etliche Fahrer vom Typ "tapferes Kurvenschneiderlein" smilie

(c) www.hadel.net

Hier ist gut zu erkennen, wie die Auffahrt dann die Wagen aushebelte.

(c) www.hadel.net

Von der Staub- und Dreckwolke auf der Ideallinie ganz zu schweigen.

(c) www.hadel.net

Nochmals die ausgehebelte Lenkung im Detail.

(c) www.hadel.net

Einige Fahrer kamen infolge des Drecks reichlich ins Schlingern.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Die Streckenposten meldeten die Probleme an die zuständigen Offiziellen, doch eine Frage konnte niemand auf die Schnelle lösen: Wie kann man das Schneiden verhindern ohne die Fahrer anders zu gefährden?

(c) www.hadel.net

Dieser Golf kam so mit einem Pfahl am Straßenrand in Vollkontakt, daß der Kotflügel teilweise auf der Strecke blieb und die Überwachungskamera auf dem getroffenen Pfahl erstmal neu ausgerichtet werden mußte.

(c) www.hadel.net

Dieser Ferrari FXX war ein besonderes Highlight für die Sportwagenfans.

(c) www.hadel.net

Andere Zuschauer begeisterte diese "Sonderausstattung" des Ferrari-Cabrios mehr smilie.

(c) www.hadel.net

Hier nun die Teilnehmer mit ihren Fahrzeugen und erreichten Zeiten...



Material dieser Internetpräsenz darf nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Webmasters verwendet werden!