Ersteinsatz der Seitenträgerbrücke STB 1000 (Teil 3)    
Translate:
zur Startseite von ChronikUnbekanntPKWLKWKraneAktionenGästebuch

 Schwerlast
 Messen&Shows
 Firmenbesuche
 Motorsport
 Sonstiges



Für den direkten Kontakt oder eilige Fragen:
ICQ:
77627074


Zielhafen erreicht

 

(c) www.hadel.net

Am Abend des 3.12.2010 war endlich der Trafo aus Nürnberg per Ponton angekommen.

(c) www.hadel.net

Im Zielhafen Wilhelmshaven begannen die Kollegen der Multilift-Gruppe am nächsten Morgen mit den Vorbereitungen für die RollOff-Entladung.

(c) www.hadel.net

Zuerst wurde der "Markewitsch-Teil" der Seitenträgerbrücke auf den Ponton geschoben.

(c) www.hadel.net

Die Seitenträgerbrücke war schon eine Woche zuvor auf eigenen Achsen nach Norden gerollt.

(c) www.hadel.net

Für den ersten Straßentransport in Nürnberg, die Überfahrt und die Entladung waren die Anhänger jeweils zu 14-Achsern zusammengestellt worden.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Wie der Kran verrät, fand der RollOff auf dem Firmengelände von Rhenus Midgard statt.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Gegen Mittag konnte das erste Auslegerpaar am Trafo ausgerichtet werden.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Als Antrieb für Ponton sorgte der Schlepper "Louise van der Wees".

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Während die Kollegen die Breite der Seitenträgerbrücke auf den Trafo ausrichteten, bekam der Fahrer per Funk genaue Anweisungen, wie weit er fahren durfte.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Als alles richtig passte, konnten die großen Bolzen eingeschoben werden.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Natürlich gab es noch einige weitere Arbeiten, die zu erledigen waren.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Zeitgleich wurde das Gegenstück von Mayer in Position gebracht.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Die Ausleger können für zusätzliche Achslinien verlängert werden.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Als Zugmaschine wurde ein MAN TGX 41.680 eingesetzt.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Diese Stütze trägt die Ausleger während der Leerfahrten.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Die Überbrückung vom Festland zum Ponton erforderte schon etwas Vertrauen.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Nachdem alles geklappt hatte, konnte der rote MAN TGX 41.680 abgekuppelt werden.

(c) www.hadel.net

Schnell waren die Seile gelöst und "Louise" zog den Ponton von der Kaimauer.

(c) www.hadel.net

Zur Sicherung wurde eine Ecke an der Kaimauer vertäut.

(c) www.hadel.net

Der Schlepper zog zügig auf die gegenüber liegende Seite des Pontons...

(c) www.hadel.net

...und machte dort wieder fest.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Mit reichlich Schub wurde dann der Ponton um 180 Grad gedreht.

(c) www.hadel.net

Auf der anderen Seite fehlte das Fahrwerk noch...



Material dieser Internetpräsenz darf nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Webmasters verwendet werden!