Transport der Turmsegmente - Zweiter Konvoi (Teil 11)    
Translate:
zur Startseite von ChronikUnbekanntPKWLKWKraneAktionenGästebuch

 Schwerlast
 Messen&Shows
 Firmenbesuche
 Motorsport
 Sonstiges



Für den direkten Kontakt oder eilige Fragen:
ICQ:
77627074


Nochmals richtig lang

 

(c) www.hadel.net

Denn das letzte Turmsegment rollte schon heran.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Nach kurzem Halt durfte von nun an wieder vorwärts gefahren werden.

(c) www.hadel.net

Je später der Morgen wurde, desto mehr Zuschauer fanden sich ein.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Mit dem Gesamtgewicht von jeweils rund 200 Tonnen hatten die Zugmaschinen kein Problem.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Der Lenkeinschlag erstaunte viele schwerlast-unerfahrene Schaulustige.

(c) www.hadel.net

In weiser Vorraussicht wurde auch hier ein Halteverbot eingerichtet.

(c) www.hadel.net

Die hinteren Achslinien im Detail.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Zur Hecke blieb nur wenig Platz übrig.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Das Heck wurde vom Fahrer des BF3 an diesen engen Stellen überwacht.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Per Funk gelangten so die Anweisungen in das Fahrerhaus.

(c) www.hadel.net

Wenige Minuten später rollten unzählige Räder Richtung Sievern weiter.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Trennlinie

Video mit den Rangierarbeiten in Wremen.

Nächstes Ziel: Die Abfahrt in Sievern

Trennlinie

Zurück zur Übersicht dieser Serie



Material dieser Internetpräsenz darf nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Webmasters verwendet werden!