Jens Hadel  +49 171 6313756            

Translate to:


Transport der Turmsegmente - Erster Konvoi (Teil 4)

Länge verlangt Aufmerksamkeit

(c) www.hadel.net

Währenddessen fuhr das längste Gespann in die Abzweigung ein.

(c) www.hadel.net

Der Actros Titan 4160 rollte langsam über die Verkehrsinsel.

(c) www.hadel.net

Doch auch hier war der weitere Weg zur Zufahrt auf die L135 kein Problem.
Um den Schwenkbereich zu vergrößern, zog man die Seitenpfosten aus dem Boden.

Anzeige:
(c) www.hadel.net

Der Fahrer mußte mit dem längeren Gespann natürlich weiter ausholen.

(c) www.hadel.net

Vorne und hinten achteten die Fachleute vom Begleittrupp auf jedes Hindernis.

(c) www.hadel.net

Zum Glück konnte der asphaltierte Radweg mit benutzt werden.

(c) www.hadel.net

Neben der Zugmaschine begrenzte ein Zaun die befahrbare Fläche.

(c) www.hadel.net

Das Spiel der Achsen faszinierte viele Anwohner.

(c) www.hadel.net

Per Funk koordinierte der Einweiser das Manöver.

(c) www.hadel.net

Selbst auf dem weichen Seitenstreifen blieben nur dezente Reifenabdrücke.

(c) www.hadel.net

Nun konnte man erkennen, warum die Fahrbahnpfosten weichen mußten.

(c) www.hadel.net

Hinten passte alles, die Verkehrsinsel wurde kaum befahren.

Anzeige:
(c) www.hadel.net

Nach hinten sicherte alles ein Polizeifahrzeug ab.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Trotz der unfreiwilligen Verzögerung lag man sehr gut im Zeitplan.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Nun konnte der Fahrer wieder auf die Straße zurückkommen.

(c) www.hadel.net

Nach kurzer Pause rollte der Konvoi dann Richtung Langen weiter.


Video mit der Zufahrt in Sievern auf die L135.