Jens Hadel  +49 171 6313756            

Translate to:


Motorshow Essen 2016 - Übersicht

Veröffentlicht am 02.12.2016

Back in Business

(c) www.hadel.net

Als Ende November 20126 die Messehallen für den Pressetag der Essen Motorshow geöffnet wurden, zeigte sich Erstaunliches.

(c) www.hadel.net

Einige werden das Gesicht rechts im Bild erkennen und sich wundern: Bodo Buschmann, der Geschäftsführer von Brabus war nach einigen Jahren wieder persönlich in Essen.
Hier bei der Präsentation des "Tune it safe"-Fahrzeugs 2016.

(c) www.hadel.net

Weiterhin im ganz oben im Trend sind auffällige Folierungen und fette Felgen.

Anzeige:
(c) www.hadel.net

Hier kann ausgelebt werden, was Hersteller und Lackierer kaum leisten können.

(c) www.hadel.net

Aber auch das Außergewöhnliche findet in Essen eine perfekte Bühne.

(c) www.hadel.net

Hier erwartet man fast solche Exoten mit Raketenantrieb oder?

(c) www.hadel.net

Aber auch Motorsport ist immer ein Thema, denn hier gibt es dicke Spoiler ohne Ende.

(c) www.hadel.net

Und selbst aus kleiner Basis kann ein richtig böses Renngerät werden, wenn man möchte.

(c) www.hadel.net

Der Motivwahl sind mittlerweile keine Grenzen mehr gesetzt.

(c) www.hadel.net

Egal aus welchem Blickwinkel man die ganze Sache betrachtet - es bleibt Geschmackssache.

(c) www.hadel.net

Auch wenn es eine "Klassik Motorshow" in Essen gibt, werden hier sehr viele Oldtimer in einem Zustand besser als bei der Auslieferung angeboten und gehandelt.

(c) www.hadel.net

Dieser Alfa Romeo 1900C Sprint „Supergioiello“ by Ghia aus dem Jahr 1953 wurde zum Sieger des Concours d’Élégance auf der Essen Motor Show 2016 gekürt.

Anzeige:
(c) www.hadel.net

Doch auch Fans von Breit-Versionen werden hier nicht im Regen stehen gelassen.

(c) www.hadel.net

Wer auf dieser Messe nichts Interessantes findet, hat mit Autos nichts am Hut smilie.

(c) www.hadel.net

Gerade Muscle-Cars haben hier ein Forum, welches in Deutschland nur selten zu finden ist.

(c) www.hadel.net

Aber auch die Hersteller kehren zurück: So präsentierte Skoda den neuen Kodiaq erstmals in Deutschland dem breiten Publikum und ich muss sagen: Ein schickes Fahrzeug!

(c) www.hadel.net

Für Fans wie mich, die die große Zeit der Rallye-Gruppe B verpasst haben oder auch andere Rennserien nur aus dem Fernsehen kennen, lohnt der Besuch in Essen immer.

(c) www.hadel.net

Eine so tolle Mischung aus alt und neu gibt es kaum ein zeites Mal in Deutschland.

(c) www.hadel.net

Kein Wunder, daß nach einigen schwachen Jahren diese Veranstaltung jetzt wieder fett im Terminkalender eingetragen werden sollte.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Vorallem kann man sich auch umfassend informieren, wenn man ein eigenes Projekt plant und was geht über ein persönliches Gespräch mit den Profis?

(c) www.hadel.net

Oder einfach nur Ideen bei den Kollegen abschauen, die das beruflich machen?

Anzeige:
(c) www.hadel.net

Ach ja, ein Trend bleibt: Matte Folierungen und Lackierungen.

(c) www.hadel.net

Am Besten mit auffälligen Farben, die sofort ins Auge stechen.

(c) www.hadel.net

Die netten Standbetreuer (ach nee, die hübschen Standbetreuerinnen begeistern mich mehr smilie, dann auch mit weniger Kleidung, gibt es demnächst - versprochen!


Hier meine persönlichen Messehighlights im Detail:

Gerade auf der Essen Motorshow lohnt es sich immer, mal neben die vierrädrigen Exponate zu schauen. Allerdings sind hier die meisten Fotos im Hochformat und etwas überlang smilie - aber das geht schon oder?

Weiterlesen...

Koenigsegg CCX

Weiterlesen...

KTM X-BOW GT4

Weiterlesen...

VW GTI Roadster Concept

Weiterlesen...