Jens Hadel  +49 171 6313756            

Translate to:


Motorshow Essen 2009 - Übersicht

Veröffentlicht am 11.12.2009

Voll erwischt - Neue Chance?

(c) www.hadel.net

Ende November 2009 startete in den Grugahallen in Essen wieder die Motorshow Essen. In diesem Jahr schlug allerdings die Weltwirtschaftskrise voll durch. Viele Tuner und Hersteller verzichteten trotz langjähriger Präsenz auf einen eigenen Stand.

(c) www.hadel.net

Das Problem für die Ausstellungsmacher in diesem Jahr: Wie die vielen Flächen füllen?

(c) www.hadel.net

Durch interessante Zweiräder konnten einige Bereiche sinnvoll genutzt werden.

Anzeige:
(c) www.hadel.net

Trotzdem merkte man schon die breiteren Gänge, sowie die massiv gewachsene Ausstellungsflächen verschiedener Clubs und Interessenvereinigungen.

(c) www.hadel.net

Zusätzlich glänzten viele Showfahrzeuge um die Wette.

(c) www.hadel.net

Durch einen größeren Anteil an Zulieferern und Spezialanbietern, wie diesem Folienspezialisten, der diesen matten folienbeklebten Mercedes SL mitbrachte, wurde auch der tuningkundige Autofan mal auf neue Ideen gebracht.

(c) www.hadel.net

Natürlich gab es auch weiterhin die Kleinserienhersteller und ihre besonderen Fahrzeuge.

(c) www.hadel.net

Wobei man leider bestimmt nur sehr wenige davon je auf der Straße antreffen wird.

(c) www.hadel.net

Doch insgesamt war die Ausrichtung in diesem Jahr etwas anders als gewohnt, denn viele Hallen wurden mit echten, hochwertigen Klassikern der Automobilgeschichte gefüllt.

(c) www.hadel.net

Und dies ist durchaus kein Nachteil gewesen, denn etliche Exponate waren echte Sammlerstücke, die eigentlich nur noch in versteckten Garagen und Museen verstauben.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Ein weiterer Bereich mit Zuwachs waren die Konzept-Fahrzeuge und Entwicklungsträger.

(c) www.hadel.net

Für mich am interessantesten waren allerdings die vielen Klassiker von Ferrari, die auch endlich mal so präsentiert wurden, daß vernünftige Fotos möglich waren.

Anzeige:
(c) www.hadel.net

Doch auch für andere Geschmäcker wurde etwas geboten.

Insgesamt war die 42. Auflage der Motorshow Essen trotzdem einen Besuch wert,
also schonmal den nächsten Termin vormerken!

VonBisOrtInfo

Dezember

2018
01.12.201809.12.2018Essen51. Essen Motorshow

Der Messe-Bericht von 2017...


Hier meine persönlichen Messehighlights im Detail:

Der FXX mit Straßenzulassung:

Edo Enzo FXX (von edo competition)

Weiterlesen...

Ford Focus RS 360 von Wolf

Weiterlesen...

Maserati Quattroporte Bellagio Fastback Touring

Weiterlesen...

Mercedes Brabus B63 S

Weiterlesen...

Mercedes McLaren SLR Roadster von FAB Design

Weiterlesen...

Porsche 9ff Speed9

Weiterlesen...

Veritas RS III

Weiterlesen...