Motorshow Essen 2002 (Teil 3)    
Translate:
zur Startseite von ChronikUnbekanntPKWLKWKraneAktionenGästebuch

 Schwerlast
 Messen&Shows
 Firmenbesuche
 Motorsport
 Sonstiges



Für den direkten Kontakt oder eilige Fragen:
ICQ:
77627074


 

Honda

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Dieser NSX-R ist die Basis für ein 24Stunden-Projekt der Zeitschrift "Sport Auto". Mit den 280PS aus dem V6-Motor ist eine Höchstgeschwindigkeit von 278km/h möglich. Leider ist dieser Sportwagen in Deutschland nicht direkt bei Honda erhältlich.

In dieser Version ist das Gewicht reduziert, so wurden Teile der Inneneinrichtung und die Klimaanlage nicht verbaut.

(c) www.hadel.net

Der Honda S2000 mit dem extrem hochdrehenden 2Liter-Motor liefert 240PS und wird im Rundstrecken-Outfit gern im Langstreckenpokal eingesetzt.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Der seit August 2002 in Deutschland erhält- liche NSX hat nicht mehr, wie der Vorgänger, die Klappscheinwerfer.

Die Leistung liegt auch bei 280PS für den 3,2Liter-Motor, wirkt jedoch nicht so gewaltig, wie im NSX-R.


Hier auf den Bildern ist die Targa-Version mit herausnehmbaren Dach zu sehen.

(c) www.hadel.net

Der erste NSX kam 1990 mit den zwei V6-Mittelmotoren auf den Markt und wurde rund 12Jahre nur minimal verändert gebaut.



Von hinten ist die Neuauflage nur schwer vom Vorgänger zu unterscheiden.

(c) www.hadel.net

Die Präsenz im Formel1-Wettbewerb wird natürlich gern zu Werbezwecken benutzt.



So wurde auch der BAR-Honda gezeigt, ob es sich bei dem Wagen allerdings um einen echten PS-Boliden handelt, darf bei dem Schriftzug auf den Spoilern bezweifelt werden.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Der Honda NSX GT2 aus dem Lang- streckenpokal wird über einen Airrestriktor in der Leistung begrenzt. Trotzdem sind immer noch 440PS aus 3Litern Hubraum möglich.

Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei maximal 280km/h.

 Trennlinie 

 

Mitsubishi

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Mitsubishi präsentiert den Carisma GT Evolution 7 Sondermodell Extreme, der mit einer Auflage von 5 (FÜNF!) Exemplaren für einen Basispreis von 43600.-Euro angeboten wird.

Aus einem 2Liter-Motor werden 280PS mittels Turbo gekitzelt, die an den Allrad- antrieb weitergegeben werden. Bis zu 250km/h sind so möglich.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Der Colt SR4X ist eine fahrfähige Studie, die vielleicht die neue Richtung für einen neuen Anfang im WRC-Zirkus zeigt. Mit 280PS und einer Beschleunigung aus dem Stand in 4,1Sekunden auf Tempo 100 ist die Grundlage durchaus interessant.

Im Rallye-Einsatz geht der Trend zu immer kleineren Fahrzeugen, da die Wendigkeit einfach immer wichtiger wird. So könnte der in Jahre gekommene Carisma / Lancer einen guten Nachfolger erhalten.

(c) www.hadel.net

Bei Recaro konnte der interessierte und entsprechend begeisterte Besucher auch einen Mitsubishi Carisma Evo7 im Renntrimm erstehen.

Hier geht es zum vierten Teil des Berichts der Motorshow Essen...
zurück zur Aussteller-Übersicht...



Material dieser Internetpräsenz darf nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Webmasters verwendet werden!