Jens Hadel  +49 171 6313756            

Translate to:


Montage des Liebherr LR 13000 (Teil 05)

Veröffentlicht am 03.04.2015

Einsichten

(c) www.hadel.net

Diesmal beschäftigen wir uns mit den Ein- und Ansichten des Kranführers beim Aufrichten.

(c) www.hadel.net

Wenn man auf die Winden schaut, bemerkt man zuerst die beeinduckenden Seilstärken.

(c) www.hadel.net

Dies ist der Blick des Kranfahrers auf das Geschehen.

Anzeige:

Auf der rechten Seite in der Kabine hat der Kranfahrer eine Säule mit diversen Monitoren, die Bilder der vielen Über- wachungskameras zeigen.

Nur so ist es möglich, alle Aktionen des Krans genauestens im Auge zu behalten.




Auf der rechten Seite sind die einzelnen Monitore etwas größer abgeildet.

        Schwebeballast:


        Winden:


        Winden:


        Drehkranz:

(c) www.hadel.net

Ganz unten ist das Bedienfeld für die Kabine und einige andere Einstellungen.

(c) www.hadel.net

Mit den Joysticks auf den Armlehnen wird das riesige Gerät gesteuert
Über die Tasten und das Display können die Werte angepasst und kontrolliert werden.

(c) www.hadel.net

Die technischen Daten, wie Ballast, Gewichte, Windstärken und andere Parameter werden auf den drei Monitoren vor dem Fahrer angezeigt.

(c) www.hadel.net

Wie man gut erkennen kann, ist während des Aufrichtens die Belastung für den Liebherr
LR 13000 am größten. Allein der Schwebeballst schlägt mit fast 1100 Tonnen zu Buche.

(c) www.hadel.net

Während der gesamten Vorbereitungen war ein Team von Liebherr Ehingen vor Ort.

(c) www.hadel.net

Diese Aufnahmen entstanden, während die Hakenflasche montiert wurde.

(c) www.hadel.net

Ich hoffe, Dir gefallen die Aufnahmen und Du konntest etwas Neues entdecken.

(c) www.hadel.net