Montage des Liebherr LR 13000 (Teil 01)    
Translate:
zur Startseite von ChronikUnbekanntPKWLKWKraneAktionenGästebuch

 Schwerlast
 Messen&Shows
 Firmenbesuche
 Motorsport
 Sonstiges



Für den direkten Kontakt oder eilige Fragen:
ICQ:
77627074


Es geht los!

 

(c) www.hadel.net

Ende März 2014 begannen auf der Bremerhavener Lloyd-Werft die Aufbauarbeiten des ersten an einen Kunden ausgelieferten Raupenkrans Liebherr LR 13000 für den zweiten Job des Großkrans.

(c) www.hadel.net

Der Auftrag besteht darin, diesem nagelneuen Errichterschiff die Standbeine einzusetzen.

(c) www.hadel.net

Hier in Front ein bereits einsatzfähiges Offshore-Errichterschiff mit den fast endlos scheinenden Standbeinen, sowie dem extrem hubstarken Bordkran.

(c) www.hadel.net

Wie die Farben und Logos verraten, wurde der erste LR 13000 von Mammoet geordert.

(c) www.hadel.net

Dies sollte erst der zweite Einsatz des neuen Großkrans werden.

(c) www.hadel.net

Da hier aber richtige Gewichte auf über 100 Meter Hakenhöhe gezogen werden müssen,
wurde hier erstmals im Einsatz die Konfiguration mit Powerboom aufgebaut.

(c) www.hadel.net

Das Gewicht jedes Standbeins liegt bei rund 920 Tonnen.

(c) www.hadel.net

Für den Aufbau wurde ein Raupenkran von Terex bereitgestellt,
dessen Ausleger hier aber am Boden abgelegt war.

(c) www.hadel.net

Um die Größe der Kettenfahrwerke richtig einschätzen zu können,
sollte man einfach mal die Höhe der Laufgitter um den Drehkranz betrachten.

(c) www.hadel.net

Für das notwendige Kontergewicht wurden etliche Betongewichte angeliefert.

(c) www.hadel.net

Der Aufbau geht weiter!



Material dieser Internetpräsenz darf nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Webmasters verwendet werden!