Turbinen- und Generator-Transport in Wilhelmshaven    
Translate:
zur Startseite von ChronikUnbekanntPKWLKWKraneAktionenGästebuch

 Schwerlast
 Messen&Shows
 Firmenbesuche
 Motorsport
 Sonstiges



Für den direkten Kontakt oder eilige Fragen:
ICQ:
77627074


Ungleicher Doppeltransport

 

In Wilhemlshaven wurde im August 2010 der Powertrain (Generator und Turbine) für das Kraftwerk im Hafen per Schiff angeliefert. Die restliche Strecke musste auf der Straße zurückgelegt werden. Die rund 18 Kilometer lange Strecke führte wieder einmal durch die Innenstadt und über die Autobahn. Allerdings bremste der Selbstfahrer und notwendige Umbauarbeiten den Zeitplan brutal aus.

 Trennlinie 

 

Die Foto-Berichte:

für mehr Infos hier klicken...

Titschkus: Die Turbine geht auf die letzte Reise:

Auf einem 21-achsigen THP-Tieflader wurde die Turbine mit einem Gewicht von etwa 230 Tonnen vom Hafen zur Kraftwerksbaustelle transportiert. Für den Vortrieb sorgten je ein MAN TGX 41.680 vorn und hinten.

für mehr Infos hier klicken...

ALE: Doppelt breit:

Mit 528 Gesamtgewicht setzte sich der Transport mit dem Generator auf einem parallel gekuppelten Selbstfahrer in Bewegung. Allerdings nicht so schnell, wie die beiden Zugmaschinen mit dem Auflieger.

für mehr Infos hier klicken...

Titschkus / ALE: Fly Over:

Durch die hohen Achslasten des Selbstfahrers konnte ein Fußgängertunnel nicht einfach so überfahren werden. Statiker hatten es zu rAuflage gemacht, diese Stelle mit einer Behelfsbrücke zu überbauen, damit keine Schäden an diesem Bauwerk entstanden.



Material dieser Internetpräsenz darf nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Webmasters verwendet werden!