Jens Hadel  +49 171 6313756            

Translate to:


Liebherr LR11350 - Premiere und erster Einsatz

Liebherr LR 11350
Der Erste der neuen Baureihe und der erste Job in Deutschland

Auf den Kundentagen wurde im Sommer 2006 der neue Großkran in Ehingen vorgestellt. Auf vielen großen Fotos gibt es die ersten Impressionen des neuen Topmodells.

Weiterlesen...

Die Maschinenhäuser der zwei REpower 5M-Anlagen für Cuxhaven sind fertiggestellt und starten in der Nacht von Bremerhaven per Ponton nach Cuxhaven. Am Morgen kamen die ersten Kranteile auf der Baustelle in Cuxhaven an.

Weiterlesen...

Neben weiteren Bildern von der Anlieferung der Einzelteile des Liebherr LR11350 gibt es hier die ersten Montagearbeiten des Krans zu sehen.

Weiterlesen...

Viele LKW liefern in der Nacht die Gitterausleger. Die Montage des Oberwagens schreitet voran.

Weiterlesen...

Der Derrickausleger ist komplett und kann aufgerichtet werden.

Weiterlesen...

In der Nacht wurde das Maschinenhaus aus dem Hafen gefahren. Tagsüber geht es dann auf die Baustelle. Der Hauptausleger wächst langsam auf die endgültige Größe heran.

Weiterlesen...

In der Nacht fuhr das Team von Vamdrup Specialtransporte das erste Rotorblatt von Dänemark bis zum Cuxport. Hier ist die Ankunft in Cuxhaven zu sehen.

Weiterlesen...

Für das Aufrichten des Hauptmastes wird viel Gewicht am Derrick benötigt. Auch die Wippenverstellung wird angeschlagen.

Weiterlesen...

Endlich ist genug PLatz auf der Baustelle. Der erste Rotor kann entladen werden.

Weiterlesen...

Der Hauptausleger erhebt sich langsam für wenige Meter in die Luft, aber vorerst nur, damit die Hakenflasche eingeschert werden kann.

Weiterlesen...

Die Hakenflasche hängt, es kann losgehen! Der Haupt- ausleger wird endlich hochgezogen.

Weiterlesen...

Die Montage der Turmsegmente in Cuxhaven schreitet zügig voran. Hier sind die Arbeiten rund um die Turmerrichtung zu sehen.

Weiterlesen...

Nun wird es schwer. Das Maschinenhaus geht problemlos in die Luft und wird auf dem Turm montiert.

Weiterlesen...

Der Rotor mit 126 Metern Durchmesser geht in die Luft. Die Nabenhöhe liegt bei 117 Metern.

Weiterlesen...