Bremen Classic Motorshow 2015    
Translate:
zur Startseite von ChronikUnbekanntPKWLKWKraneAktionenGästebuch

 Schwerlast
 Messen&Shows
 Firmenbesuche
 Motorsport
 Sonstiges



Für den direkten Kontakt oder eilige Fragen:
ICQ:
77627074


Die Saison beginnt!

 

(c) www.hadel.net

Auch 2015 startete die norddeutsche Oldtimer-Saison in den Bremer Messehallen.

(c) www.hadel.net

In der Zeit vom 6. bis 8. Februar kamen 44.737 Besucher, um sich tolle Exponate anzusehen, zu fachsimpeln und natürlich auf dem Teilemarkt zuzuschlagen.

(c) www.hadel.net

Besonders beeindruckend in jedem Jahr ist wieder die Modellvielfalt.

(c) www.hadel.net

Während einige andere Oldtimer-Veranstaltungen auf das Anhäufen unbezahlbarer Träume setzen, die man aber spätestens im dritten Jahr schon mehrfach gesehen hat, gibt es hier echte Abwechslung und zuvor hier noch nicht ausgestellte Fahrzeuge.

(c) www.hadel.net

Dieser 1971er Opel Manta bekam seinen Steinmetz-Umbau erst im zarten Alter von 20 Jahren im Zuge einer Grundrestaurierung und wird auf entsprechenden Rallyes eingesetzt.

(c) www.hadel.net

Mercedes zeigte Rennsportgeschichte mehrerer Jahrzehnte.

(c) www.hadel.net

Wobei mich besonders die dicken Brummer der SL- und SLC-Baureihen besonders faszinieren, denn heutzutage würde niemand auf die Idee kommen, derartige Schwergewichte durch schlammige oder staubige Rallyes zu prügeln.

(c) www.hadel.net

Der AMG SLS GT3 trat in verschiedenen Rennserien mit serienmäßiger Motorleistung an und gewann alleine in der Saison 2013 36 Rennen.

(c) www.hadel.net

Seit 2012 wird aus einem Ford Capri 2600 RS der historische Nachbau des Kleint RS mit dem Walter Röhrl 1972 bei der legendären Olypia-Rallye den damaligen Topfahrern davon fuhr.

(c) www.hadel.net

Der Honda CRX war in meinen Jugendtagen der bezahlbare, sportliche Flitzer mit Dampf. Man konnte keine Bäume ausreissen, hatte aber immer das Gefühl flott unterwegs zu sein.

(c) www.hadel.net

Nahezu zeitgleich ging dieser Aston Martin Virage Volante im Jahre 1996 zu seiner ersten Besitzerin nach München, die ihn 2003 verkaufte. Dieses Cabrio konnte bei entsprechendem Interesse und dem richtigen Füllstand der Portokasse erworben werden.

(c) www.hadel.net

Im Schnittmodell kann man gut erkennen, wie viel ungenutzter Platz sich damals in den Hohlräumen der Fahrzeuge versteckte.

(c) www.hadel.net

Auf der IAA 1965 wurde das Glas 2600 V8 GT Coupé vorgestellt,
der Glas 3000 V8 (hier im Bild) rollte ab 1967 nur noch ein Jahr vom Band.

(c) www.hadel.net

Der Lancia Flavia war das erste italienische Serienfahrzeug mit Frontantrieb.

(c) www.hadel.net

Ja, ich weiß was Du denkst: Laaangweilig - schon hundertmal gesehen!

(c) www.hadel.net

Allerdings wohl kaum mit dem passenden Einrad-Anhänger, oder smilie ?

(c) www.hadel.net

Im Parkhaus standen wieder viele Fahrzeuge zum Kaufen und Mitnehmen bereit.

(c) www.hadel.net

Im Vergleich zu 2013 war vorallem die große Marken- und Modellvielfalt erfreulich.

(c) www.hadel.net

Nur echte Fachleute werden den Siata Spring 850 Roadster überhaupt kennen.

(c) www.hadel.net

Für die Sammler von eher ungewöhnlichem Autozubehör gab es auch viel zu entdecken.

(c) www.hadel.net

Mit 360 PS war der Iso Revolta Lele F Sport schon zur Bauzeit 1973 eine Rakete.

(c) www.hadel.net

Dem stand der De Tomaso Mangusta von 1968 mit 310 PS allerdings in Nichts nach.

(c) www.hadel.net

Für Fans von Young- und Oldtimern ist diese Veranstaltung mittlerweile ein Pflichttermin, darum den nächsten Termin unbedingt vormerken!

VonBisOrtInfo
Februar 2018
02.02.201804.02.2018BremenBremen Classic Motorshow

Die jährliche Eröffnung der Oldtimersaison findet in den Bremer Messehallen statt!

Ausstellung, Teilemarkt, Gebrauchte und Träume - hier gibt es für jeden Fan klassischer Automobile etwas.

Der Messe-Bericht von 2017...
Alle Angaben ohne Gewähr.

2013 gab es in Bremen viele andere Klassiker zu sehen...



Material dieser Internetpräsenz darf nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Webmasters verwendet werden!