Jens Hadel  +49 171 6313756            

Translate to:


Bremen Classic Motorshow 2009 (Teil 1)

Beginn der Oldtimer-Saison 2009

(c) www.hadel.net

Auch 2009 wurde die Saison klassischer Fahrzeuge in Bremen eingeläutet.

(c) www.hadel.net

Als erstes Treffen im Jahr, hat sich die Bremen Classic Motorshow etabliert und lädt die Gemeinde aus ganz Europa zum fachsimpeln, tauschen und einkaufen ein.

(c) www.hadel.net

Besonders die bunte Mischung der Clubs macht dieses Treffen interessant.

Anzeige:
(c) www.hadel.net

In Bremen sind auch Youngtimer, wie dieser Audi 200 5E, anzutreffen.

(c) www.hadel.net
www.hadel.net

Aber auch echte Raritäten sind hier immer zu entdecken. Diesen NSU Spider mit Wan- kelmotor im Topzustand trifft man nur noch sehr selten an.

(c) www.hadel.net

Das Audi 100 Coupé S war schon 1976, als es noch vom Band rollte, nicht oft auf den Stra- ßen zu sehen. Der 1,9-Liter Benziner liefert 112 PS und erlaubt einen Topspeed von 179km/h.

(c) www.hadel.net

Zwischen 1953 und 1957 wurde der Opel Olympia Rekord zu einem Preis von 6250,- bis 6550,- DM verkauft. Insgesamt wurden 558452 Exemplare an die Kunden verkauft.

(c) www.hadel.net

Dieser Ford GT 40 P MK I wurde nur 139 mal gebaut.

(c) www.hadel.net

Auf diesem Toyota Celica TCT gewann Björn Waldegard 1986 die Rallye Côte d'Ivoire.

(c) www.hadel.net

Dieser 1983er Opel Ascona B 400 wurde nur einmal gebaut und erreichte mit Ari Vatanen
und Terry Harrymann bei der Safari-Rallye das Ziel als Sieger ohne Strafpunkte.

(c) www.hadel.net
www.hadel.net

Dieser Mercedes 280GE wurde von Jacky Ickx auf der Paris-Dakar 1983 zum Sieg pilotiert.



Das Serienfahrzeug wurde mit GFK-Türen, -Kotflügeln und GFK-Motorhaube ausge- stattet, andere Teile wurden aus Aluminium gefertigt. Der Motor wurde überarbeitet und leistungsgesteigert.



Das Fahrwerk wurde mit Bilstein Gasdruckstoßdämp- fern und Eibach Federn aufgewertet.

(c) www.hadel.net
www.hadel.net

Aus nur 3 Litern Hubraum holt dieser Kremer Porsche aus dem Jahre 1977 bis zu 670 PS.

Anzeige:
(c) www.hadel.net

Bei Musclecars mögen Amerikaner Hubraum: Corvette Sting Ray mit 5,3 Liter V8 und 400 PS.

(c) www.hadel.net

Der BMW M1 mit 277 PS ist zu einem beliebtem Sammlerobjekt geworden.

(c) www.hadel.net
www.hadel.net

Der Porsche 914 erlaubte je nach Motorisierung Höchst- geschwindigkeiten von bis zu 250 km/h.



Der Blick in den Motorraum zeigt allerdings kaum etwas von der Technik.

(c) www.hadel.net

Auch wenn man es kaum glauben mag, echte Scheunenfunde sind immer noch anzutreffen.

(c) www.hadel.net

Das Honda S800 Cabrio von 1969 holt die 67 PS aus nur 791 ccm Hubraum.

(c) www.hadel.net

Die Klassiker von Alfa Romeo gehören zu jedem Oldtimer-Event.

(c) www.hadel.net

170 PS aus nur 1,6 Litern motorisieren diesen Ford Lotus Cortina aus dem Jahre 1965.

(c) www.hadel.net
www.hadel.net

Das Nummernschild verrät schon fast alles: Dieser Ford Capri wird von einem 2,6-Liter-V6 befeuert.

(c) www.hadel.net

Unauffälliger kommt dieser 1,4-Liter-V4 mit 60 PS daher, Höchstgeschwindigkeit 145 km/h.

Anzeige:
(c) www.hadel.net

Fast die gleiche Farbe, aber einen anderen Ansatz hat diese Corvette mit großem V8.

(c) www.hadel.net

Die verschiedenen Generationen des Ford Escort sieht man sogar heute noch im Motorsport.

(c) www.hadel.net

Teilweise sind diese Heckschleudern im Rallyesprint und Slalom immer noch unschlagbar.

Für Fans von Young- und Oldtimern ist diese Veranstaltung mittlerweile ein Pflichttermin, darum den nächsten Termin unbedingt vormerken!

VonBisOrtInfo

Februar

2019
01.02.201903.02.2018BremenBremen Classic Motorshow

Die jährliche Eröffnung der Oldtimersaison findet in den Bremer Messehallen statt!

Ausstellung, Teilemarkt, Gebrauchte und Träume - hier gibt es für jeden Fan klassischer Automobile etwas.

Der Messe-Bericht von 2018...