Brückenhub in Dalldorf    
Translate:
zur Startseite von ChronikUnbekanntPKWLKWKraneAktionenGästebuch

 Schwerlast
 Messen&Shows
 Firmenbesuche
 Motorsport
 Sonstiges



Für den direkten Kontakt oder eilige Fragen:
ICQ:
77627074


Mehr Platz für die Binnenschifferei

 

(c) www.hadel.net

Am 28. Juni 2006 stand morgens um 8 Uhr der Liebherr LG1750 von Grohmann
fertig aufgerüstet zum Einsatz bereit.

(c) www.hadel.net

Die neue Brücke war bereits am Vortag angeschlagen worden.

(c) www.hadel.net

Nach letzten Kontrollen wurde der Kranmotor gestartet und der Hub konnte beginnen.

(c) www.hadel.net

Besonders die ersten Zentimeter wurden von den Spezialisten genauestens beobachtet.

(c) www.hadel.net

Schon kurze Zeit später hing die Brücke waagerecht am Haken.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Während die Brücke weiter in die Höhe stieg, begann sich bereits der Kran zu drehen.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Das Führungsseil wurde mit einem kleinen Motorboot zur anderen Uferseite gebracht.

(c) www.hadel.net

Die neue Brücke soll die vorhandene ersetzen,
die mittlerweile schon in die Jahre gekommen ist.

(c) www.hadel.net

Eine Sanierung kam nicht in Frage,
da die neue Brücke ein Teil der Gesamterweiterung des Elbe-Lübeck-Kanals ist.

(c) www.hadel.net

So werden derzeit auch die Schleusen und andere Brücken erweitert, um modernen Groß-
motorschiffen mit 115 Metern Länge und zwölf Metern Breite die Durchfahrt zu ermöglichen.

(c) www.hadel.net

Die neue Stahlkonstruktion bringt ein Gewicht von rund 168 Tonnen auf die Waage.

(c) www.hadel.net

Die Windstille machte die Arbeiten recht einfach.

(c) www.hadel.net

Die Spannweite liegt bei rund 45 Metern.

(c) www.hadel.net

Viele Schaulustige beobachteten die Arbeiten auf der 106 Jahre alten Brücke, die nur wenige Meter neben den Fundamanten der neuen den Elbe-Lübeck-Kanal überquert.

(c) www.hadel.net

Während die Last am Haken hing, lagen 150 Tonnen Ballast neben den Winden
und rund 260 Tonnen auf dem Schwebeballast-Tragrahmen.

(c) www.hadel.net

Als die Brücke über den Fundamenten einschwebte,
machten sich die Einweiser auf den Weg zu den Aufnahmen.

(c) www.hadel.net

An jedem der vier Aufnahmelager achteten Mitarbeiter darauf, daß alles exakt platziert wurde.

(c) www.hadel.net

Durch den Neubau wird die zukünftige Durchfahrtshöhe für die Schiffe
von 4,80 Meter auf 5,25 Meter verbessert.

(c) www.hadel.net

Insgesamt dauerte der Hub weniger als eine Stunde und verlief ohne Probleme.

(c) www.hadel.net

Hier geht es zum ersten Einsatz eines Liebherr LG1750...



Material dieser Internetpräsenz darf nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Webmasters verwendet werden!