Rallyesprint Bremerhaven 2004    
Translate:
zur Startseite von ChronikUnbekanntPKWLKWKraneAktionenGästebuch

 Schwerlast
 Messen&Shows
 Firmenbesuche
 Motorsport
 Sonstiges



Für den direkten Kontakt oder eilige Fragen:
ICQ:
77627074


 

Baustellen erforderten eine neue Streckenführung

(c) www.hadel.net

Immer im August treffen sich Motorportfans im Bremerhavener Fischereihafen zur rasanten Fahrt über die anspruchsvolle Strecke, die in diesem Jahr aufgrund vieler Baustellen auf
einem neuen Layout ausgetragen wurde.

(c) www.hadel.net

Die Baustellen sorgten nicht nur für eine Schotterdurchfahrt, der ich mich wegen der fliegenden Steine aber fern hielt, sondern auch für komplette Straßensperrungen.
So wurde diesmal ein wesentlich weiträumigeres Areal genutzt.

(c) www.hadel.net

Die teilweise engen Schikanen forderten gutes Augenmaß, denn wer zu früh bremste, verlor Zeit. Wer zu spät bremste, bekam für jede angefahrene Pylone 5 Sekunden geschenkt.

(c) www.hadel.net

Eigentlich war ein reines Fahren gegen die Uhr,
manchmal entstanden trotzdem enge Zweikämpfe.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Auch wenn zuweilen der Grip nicht ganz reichte,
zeigten alle Fahrer Motorsport vom Feinsten.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Diese Bilder zeigen, wie genau die Piloten die Schikanen durchfuhren.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Ob aus dem aktuellen Straßenbild oder aus dem Youngtimer-Bereich,
hier waren viele verschiedene Fahrzeuge zu finden.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Der ultimative Kracher mit einer Wahnsinnsbeschleunigung: Ford Escort Kitcar.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Zum Glück gab es dieses Jahr keine größeren Unfälle.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Das Publikum schaute gebannt der rasanten Millimeterarbeit der Teams zu, denn dieses Event lockte wieder viele Familien in den Fischereihafen.

(c) www.hadel.net

Natürlich konnte man sich bei der Hatz im Hafen auch mal etwas verschätzen.

(c) www.hadel.net

Hier im Bild der Gesamtsieger der Veranstaltung. Wer Axel Potthast mit seinem Ford Escort RS 2000 mal live erlebt hat, weiß, daß zum guten und erfolgreichen Motorsport nicht nur ein starkes Auto gehört, sondern auch das fahrerische Können zählt.

(c) www.hadel.net

Manchmal fehlten nur Millimeter.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Wenn sogar das "Ankerwerfen" nicht mehr reichte, mußte halt ein Hütchen geopfert werden, damit man durch die Schikane kam.

(c) www.hadel.net

Passt ... leider nur fast.

(c) www.hadel.net

Noch weniger Abstand geht nicht!

(c) www.hadel.net

Leider machten dem Escort Kitcar die teilweise sehr engen Schikanen sehr zu schaffen,
sodaß Stefan Götting und Holger Claus dort extrem heruntergebremsen mußten.
Sonst wäre wohl mehr wie der dritte Platz im Rallyesprint möglich gewesen.

(c) www.hadel.net

Die Zweitplatzierten kommen aus Berlin: Egon und Thorsten Reimann.

(c) www.hadel.net

Hier geht es zur Vorjahresveranstaltung...



Material dieser Internetpräsenz darf nur mit ausdrücklicher Zustimmung des
Webmasters verwendet werden !