Anlieferung Kamag durch Bohnet    
Translate:
zur Startseite von ChronikUnbekanntPKWLKWKraneAktionenGästebuch

 Schwerlast
 Messen&Shows
 Firmenbesuche
 Motorsport
 Sonstiges



Für den direkten Kontakt oder eilige Fragen:
ICQ:
77627074


Über 6 Meter breit

 

(c) www.hadel.net

Ende April 2003 wurde von Bohnet wieder ein Spezialtransporter von Kögel Kamag in Bremer- haven angeliefert. Besonderes Problem bei dieser Fracht ist die Breite, denn aufgrund der Breite ist das Überholen selbst auf Autobahnen meist unmöglich. Für die Zufahrt in den Bremerhavener Hafen ist auch wieder besondere Logistik gefragt.

(c) www.hadel.net

Die Firma Bohnet ist ein häufig eingesetzter Spezialist für diese Transporte quer durch Europa, egal ob Bremerhaven, Stettin oder ein anderes Ziel von Ulm aus angesteuert wird.

(c) www.hadel.net

Mal eine ungewöhnlichere Sicht auf eine Actros Titan Zugmaschine.

(c) www.hadel.net

Auf der gesamten Hafenzufahrt muß die Polizei den Gegenverkehr stoppen
und in Buchten und auf dem Seitenstreifen warten lassen.

(c) www.hadel.net

Einige bauliche Hindernisse müssen umfahren werden.

(c) www.hadel.net

So wird hier z.B. die Ausfahrttrasse (auch entgegen der Beschilderung) als Zufahrt genutzt.

(c) www.hadel.net

An Engstellen muß immer besonders genau gefahren werden.

(c) www.hadel.net

Trotz langer Autoschlange im Rücken darf nicht gehetzt werden, denn in engen Kurven
muß entsprechend den Abmessungen weit ausgeholt werden.

(c) www.hadel.net

So geht es unter Benutzung beider Fahrbahnen um die Ecke.

(c) www.hadel.net

Hier sind gut die Lagerung der Ladung zu sehen.

(c) www.hadel.net

Und so ging es dann in den Nordhafen zum Abladen und Verfahren auf das Schiff.

Mehr überbreite Fracht? Hier geht es zum Transport eines Wärmetauschers...



Material dieser Internetpräsenz darf nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Webmasters verwendet werden!