Transport des ersten Tripods in Bremerhaven (Teil 3)    
Translate:
zur Startseite von ChronikUnbekanntPKWLKWKraneAktionenGästebuch

 Schwerlast
 Messen&Shows
 Firmenbesuche
 Motorsport
 Sonstiges



Für den direkten Kontakt oder eilige Fragen:
ICQ:
77627074


Fast geschafft!

 

(c) www.hadel.net

Wenn diese beiden Miniloks über die Kupplung hinweg gefahren sind,
wird der gesamte Tripod von dem Ponton getragen.

(c) www.hadel.net

Noch war es allerdings nicht ganz so weit.

(c) www.hadel.net

Das Gewicht des Dreibeins lag bei immerhin 490 Tonnen.

(c) www.hadel.net

Bei späteren Transporten wird sogar das erste Turmelement montiert sein.

(c) www.hadel.net

Dann wird das Transportgewicht eines Tripoden bei rund 900 Tonnen liegen.

(c) www.hadel.net

Während der gesamten Beladungsaktion musste die steigende Belastung durch die Ladung, sowie der wandernde Schwerpunkt ausgeglichen werden.

(c) www.hadel.net

Die Miniloks können durch die Elektromotoren sehr feinfühlig gefahren werden.

(c) www.hadel.net

Der Hubzylinder wird hydraulisch betrieben und kann bis zu 200 Tonnen stemmen.

(c) www.hadel.net

Während dieser Phase war es besonders wichtig,
die Belastungsgrenze der Kaimauer nicht zu überschreiten.

(c) www.hadel.net

Bei Schieflage des Pontons wäre die ganze Last durch die Kupplung übertragen worden.

(c) www.hadel.net

Die Wasserlinie zeigte die perfekte Nivellierung der beladenen "OFFSHORE BHV 1".

(c) www.hadel.net

Auch an den Schienen waren keine Höhenunterschiede auszumachen.

(c) www.hadel.net

Für den Transport auf dem Wasserweg musste der Tripod noch etwas weiter fahren.

(c) www.hadel.net

Trotzdem löste sich jetzt schon bei den meisten Beteiligten die Anspannung.

(c) www.hadel.net

Jetzt galt es nur noch, die drei Beine auf den Transportlagern abzustellen.

(c) www.hadel.net

Erst im Vergleich mit den Mitarbeitern fallen die Abmessungen wirklich auf.

(c) www.hadel.net

Auf der Ladefläche können mehrere Tripoden transportiert werden.

(c) www.hadel.net

Damit war der schwierigste Teil des Tages erledigt.

(c) www.hadel.net

Insgesamt dauerte die Verladung rund drei Stunden.

(c) www.hadel.net

Inzwischen ist die Verladezeit durch Routine auf eine Stunde gesunken.

(c) www.hadel.net

Bei dieser Überfahrt in den Kaiserhafen wurden 2 Tripoden transportiert...



Material dieser Internetpräsenz darf nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Webmasters verwendet werden!