Windenergieanlagen-Transport durch Bremerhaven (Teil 10)    
Translate:
zur Startseite von ChronikUnbekanntPKWLKWKraneAktionenGästebuch

 Schwerlast
 Messen&Shows
 Firmenbesuche
 Motorsport
 Sonstiges



Für den direkten Kontakt oder eilige Fragen:
ICQ:
77627074


Rohr Nummer 2

 

(c) www.hadel.net

Der Sonntag war bereits von den ersten Sonnenstrahlen erleuchtet,
als das zweite Turmteil für den Hub über die Eisenbahnbrücke vorbereitet wurde.

(c) www.hadel.net

Wie man sehen kann, wurden die Hubseile gerade von der ersten Röhre abgeschlagen.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Nur wenige Minuten später wurden die Schäkel bereits für den nächsten Hub verschraubt.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Es war bereits nach 7 Uhr, als sich die Last in die Luft erhob.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Allerdings musste das Team dann einige Zeit warten.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Denn bevor das Turmsegment über die Bahnstrecke gehoben werden durfte, musste die Freigabe der Deutschen Bundesbahn abgewartet werden.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

In dieser Zeit zog das Gespann schonmal zur anderen Seite unter der Brücke hindurch.

(c) www.hadel.net

Kurz vor 8 Uhr war es dann soweit und der Kran durfte den Schwenk beginnen.

(c) www.hadel.net

Hier geht es zur Übersicht dieser Aktion!

Trennlinie

Es dauerte einige Zeit bis auch die Nabe über die Eisenbahntrasse gehoben war...



Material dieser Internetpräsenz darf nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Webmasters verwendet werden!