Windenergieanlagen-Transport durch Bremerhaven (Teil 05)    
Translate:
zur Startseite von ChronikUnbekanntPKWLKWKraneAktionenGästebuch

 Schwerlast
 Messen&Shows
 Firmenbesuche
 Motorsport
 Sonstiges



Für den direkten Kontakt oder eilige Fragen:
ICQ:
77627074


Verladung zweites Turmsegment

 

(c) www.hadel.net

Damit der Schwimmkran das Turmsegment richtig abladen konnte,
musste das Gespann an die richtige Stelle auf dem Platz gefahren werden.

(c) www.hadel.net

Ein wenig Rangieren und schon konnten die weiteren Vorbereitungen starten.

(c) www.hadel.net

Mit einem Stapler wurden die Lagerschalen au Holz auf dem Anhänger abgelegt.

(c) www.hadel.net

Zeitgleich schipperte Enak mit der Ladung durch das Hafenbecken heran.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Da die Zeit drängte, wurde umgehend mit dem Absetzen der Ladung begonnen.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Der Anhänger besteht aus zwei 7achs-Einheiten mit zwei zwischengekuppelten Tischen.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Mit dem Abschlagen der Hubseile wurde sofort nach dem Ablegen begonnen.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Bevor die Überfahrt des Gepsanns von P.Adams zum Parkplatz starten konnte,
musste natürlich noch die Ladungssicherung erfolgen.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Nachdem die Hubseile nicht mehr am Haken hingen, startete der Schwimmkran Enak zu seiner letzten Auslieferungsfahrt für diesen vierteiligen Transport.

(c) www.hadel.net

Hier geht es zur Übersicht dieser Aktion!

Trennlinie

Nach dem Sonnenuntergang musste Enak nur noch das Maschinenhaus holen...



Material dieser Internetpräsenz darf nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Webmasters verwendet werden!