Pressentransport durch Adams (Februar 2016 / Teil 3)    
Translate:
zur Startseite von ChronikUnbekanntPKWLKWKraneAktionenGästebuch

 Schwerlast
 Messen&Shows
 Firmenbesuche
 Motorsport
 Sonstiges



Für den direkten Kontakt oder eilige Fragen:
ICQ:
77627074


Tagesprogramm

 

(c) www.hadel.net

Am zweiten Tag gab es noch einiges nachzuholen, denn der begleitende Prüfer vom TÜV hatte es am Vorabend zur Auflage gemacht, daß eine ausführliche Vermessung folgen sollte.

(c) www.hadel.net

Nach dem Beladen wurden die Ausgleichsmatten auf einem geraden Streckenabschnitt ausgerollt, denn jetzt stand der Weg zur Waage an.

(c) www.hadel.net

Zwischen den Matten wurden die flachen Wiegeplatten platziert.

(c) www.hadel.net

Jeweils eine Achse wird mit zwei getrennten Waagen gemessen, während die anderen Achsen durch die Matten auf gleichen Höhenniveau gehalten werden.

(c) www.hadel.net

Auch das Befahren ist genau geregelt, denn es soll keine Druckeinwirkung durch den Tritt auf die Bremse auf die Waage übertragen werden.

(c) www.hadel.net

Genau beäugt rollte die erste Achse auf die beiden Platten der Waage.

(c) www.hadel.net

Wie man sieht, gab es keinen Grund zur Beanstandung.

(c) www.hadel.net

Das Gewicht gilt aber nur für die eine Seite, auf der anderen Seite wird ebenfalls das Gewicht gemessen und für die Achslast aufaddiert.

(c) www.hadel.net

Dieses Procedere musste nun für jede Achse durchgeführt werden.

(c) www.hadel.net

Eine echte Geduldsprobe für alle Beteiligten und eine echte Belastungsprobe für das Material.

(c) www.hadel.net

Am Laptop wird jede Messung protokolliert und aufaddiert.

(c) www.hadel.net

Der Anhänger war zuvor auf 19 Achsen erweitert worden.

(c) www.hadel.net

Somit gab es also insgesamt 23 Messungen für diesen Transport, zuzüglich vier weiteren für das Schubfahrzeug.

(c) www.hadel.net

Und wie man sieht, nahm dies einige Zeit in Anspruch.

(c) www.hadel.net

Aber man näherte sich dem Ende.

(c) www.hadel.net

Zeitgleich wurde der Selbstfahrer wieder auf einen Auflieger verladen.

(c) www.hadel.net

In der Nacht wurde dieser für die Entladung am Zielort gebraucht.

(c) www.hadel.net

In der Nacht zuvor konnte der Schwertransport direkt auf das Firmengelände fahren.

(c) www.hadel.net

Da jetzt aber einige Achsen dazugekommen sind, ist die enge Einfahrt für das Gespann mit dem 19-achsigen Anhänger nicht mehr zu meistern.

(c) www.hadel.net

Bevor die Überfahrt starten konnte, musste noch die Ladungssicherung angelegt werden.

(c) www.hadel.net

Abgesehen von den Gewichten wurden natürlich auch die Abmessungen und Radstände überprüft.

(c) www.hadel.net

Irgendwann war es geschafft: Alle Prüfungen gemeistert, Berichte geschrieben und die Stempel auf den Dokumenten - es konnte losgehen!

Hier geht es zur Übersicht dieser Aktion!

Trennlinie

Alles bereit für den zweiten Transport - auf geht´s!



Material dieser Internetpräsenz darf nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Webmasters verwendet werden!