Trafo-Transport in das Kraftwerk Vianden (Teil 02)    
Translate:
zur Startseite von ChronikUnbekanntPKWLKWKraneAktionenGästebuch

 Schwerlast
 Messen&Shows
 Firmenbesuche
 Motorsport
 Sonstiges



Für den direkten Kontakt oder eilige Fragen:
ICQ:
77627074


Start-Etappe

 

(c) www.hadel.net

Gegen 20 Uhr war es dann soweit: Die Motoren wurden angelassen!

(c) www.hadel.net

Auch die Polizei wartete darauf, daß sich der Tross in Bewegung setzte.

(c) www.hadel.net

Dann war es soweit: Angeführt vom Mercedes Actros Titan 4165 startete der Schwertransport.

(c) www.hadel.net

Nach kurzer Fahrt war die Abzweigung zum Ortskern von Remich erreicht.

(c) www.hadel.net

Schon hier galt es, die nächste Kurve perfekt anzusteuern.

(c) www.hadel.net

Die ersten Beobachter liefen schon hier neben dem Gespann her.

(c) www.hadel.net

Zahlreiche Schaulustige hatte sich mit ihren Kameras eingefunden, um Fotos zu machen.

(c) www.hadel.net

Trotz des kurzen Anhängers musste der Fahrer weit ausholen.

(c) www.hadel.net

Nach einem kurzen Schwenk über den Bürgersteig, ging es zurück auf die Straße.

(c) www.hadel.net

Am Heck schob ein MAN TGX 41.680 den Anhänger um die Ecke.

(c) www.hadel.net

Dann bog der Transport auf die Ausfallstraße nach Moutfort ab.

(c) www.hadel.net

Bevor die 12%-Steigung in Angriff genommen wurde, gab es einen Zwischenstop.

(c) www.hadel.net

Zur Sicherheit wurde eine weitere Zugmaschine für den Actros gekuppelt.

(c) www.hadel.net

Zusätzliche 680 PS spendierte der TGX für die steile Strecke.

(c) www.hadel.net

Nur wenige Minuten später bereiteten sich alle Beteiligten auf die Herausforderung vor.

(c) www.hadel.net

Die Motoren wurden lauter und langsam setzte sich der Zug in Bewegung.

(c) www.hadel.net

Trotz der starken Steigung beschleunigten die Vierachser scheinbar mühelos den Trafo.

(c) www.hadel.net

Auf jeden Fall war es unmöglich zu Fuß mit dem Konvoi mitzuhalten.

(c) www.hadel.net

In guter Reisegeschwindigkeit wurde die Anhöhe bei einem kleinen Industriegebiet erreicht.

(c) www.hadel.net

Oben auf dem Berg war der Standstreifen für die weiteren Arbeiten abgesperrt worden.

(c) www.hadel.net

Zuerst wurde die dritte Zugmaschine abgekuppelt.

(c) www.hadel.net

Da der Verkehr direkt neben dem Transport weiterrollen musste,
sperrte die Polizei eine Spur und leitete den Verkehr abwechselnd vorbei.

(c) www.hadel.net

Eine wahre Mammutaufgabe hatte das Team von P. Adams in Eemshaven zu erledigen...



Material dieser Internetpräsenz darf nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Webmasters verwendet werden!