Transport einer Kohleförderanlage in Eemshaven (Teil 04)    
Translate:
zur Startseite von ChronikUnbekanntPKWLKWKraneAktionenGästebuch

 Schwerlast
 Messen&Shows
 Firmenbesuche
 Motorsport
 Sonstiges



Für den direkten Kontakt oder eilige Fragen:
ICQ:
77627074


Hohe Fracht

 

(c) www.hadel.net

Die letzte Fracht war zugleich auch das höchste Ladungsstück für den 27.6.2012.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Mit einem Kran wurde die Steuerungseinheit auf den zehnachsigen Anhänger gehoben.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Damit die Räder während der Fahrt genug Bodenfreiheit hatten,
wurde aus Trägern ein Transportrahmen auf den Achsmodulen aufgebaut.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Natürlich wurde darauf geachtet, dass das Portal perfekt ausgerichtet wurde.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Hier ist gut zu erkennen, vor welche Probleme solch ungewöhnliche Form bereitet.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Doch auch hier galt: Wenn alles sicher steht,
sorgen ausreichend Gurte und Ketten für eine gute Ladungssicherung.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Bis zur Überfahrt wurde auch dieses Gespann im Hafen zwischengeparkt.

(c) www.hadel.net

Trennlinie

 

Die Überfahrt

(c) www.hadel.net

In den Konvoi um 17 Uhr reihte sich auch der MAN TGA 41.660 mit dem 10achs-Anhänger ein.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Die ausreichende Bodenfreiheit ermöglichte es,
die Stützen über die Sockel der Hafenausfahrt schweben zu lassen.

(c) www.hadel.net

Dadurch passte das überbreite Gespann gut durch die Engstelle.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Die weitere Strecke führte wieder, wie gewohnt, an der Baustelle vorbei.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Die weit geschwungene Kurve konnte locker durchfahren werden.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

An der Abzweigung zur Baustellenzufahrt musste auf die seitliche Neigung geachtet werden.

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Nach rund 45 Minuten konnte der Transport zum Entladen abgestellt werden.

(c) www.hadel.net

Jetzt wird es dreifach lang...



Material dieser Internetpräsenz darf nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Webmasters verwendet werden!